ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Revier-Pokalfight live im ZDF
Noch acht Bundesligisten im Achtelfinale des DFB-Pokals vertreten

    Mainz (ots) - Vor zwei Monaten standen sie sich in der Bundesliga
gegenüber, nun kommt es im Achtelfinale des DFB-Pokals zu einer
Neuauflage des immer brisanten Revierderbys zwischen Schalke 04 und
Borussia Dortmund. Das ZDF überträgt die spannungsgeladene Partie am
Mittwoch, 29. November 2000, 20.15 Uhr, live aus dem Gelsenkirchener
Parkstadion.
    
    Besonders die Borussen um Trainer Matthias Sammer sind auf
Wiedergutmachung eingestellt, unterlagen sie doch im September im
eigenen Stadion mit 0:4 gegen die königsblauen Mannen um Trainer Huub
Stevens. Auch damals traf Schalkes Stürmerstar Ebbe Sand, dessen
Topform derzeit beispielhaft für den Höhenflug des
Bundesliga-Tabellenzweiten steht. Johannes B. Kerner ist der Reporter
dieser Begegnung.
    
    Doch der DFB-Ball rollt nicht nur im Revier. Das ZDF zeigt auch
die anderen sieben DFB-Pokalspiele in Zusammenfassungen. Im Anschluss
an die Partie zwischen Schalke und Dortmund präsentiert Moderator
Wolf-Dieter Poschmann die Achtelfinal-Begegnungen VfB Stuttgart -
Hannover 96, Borussia Mönchengladbach - 1. FC Nürnberg, SC Freiburg -
Bayer Leverkusen und TSV 1860 München - VfL Bochum.
    
    Bereits am Dienstag, 28. November 2000, 22.15 Uhr stehen die
Pokalpartien 1. FC Magdeburg - Karlsruher SC, VfL Wolfsburg - MSV
Duisburg und 1. FC Union Berlin - SSV Ulm 1846 auf dem "ZDF
SPORTextra"-Programm, das von Norbert König moderiert wird
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: