ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Von Schwarzen Löchern und Dunkler Materie - Wissenschaft im ZDF
"Geheimnisse unseres Universums" am Sonntagabend

    Mainz (ots) - Welche gesicherten Erkenntnisse haben
Wissenschaftler über das Universum, in dem wir leben? Wo liegen die
Grenzen naturwissenschaftlicher Erkenntnis, und welche Überraschungen
könnten uns noch bevorstehen?
    
    Fragen, denen Moderator und Autor Joachim Bublath in der bewährten
ZDF-Reihe "Geheimnisse unseres Universums" nachgeht. Am Sonntag, 26.
November 2000, 19.30 Uhr steht der erste von drei Teilen auf dem
Programm: Über "Dunkle Materie" können sich dann die ZDF-Zuschauer
informieren, über Schwarze Löcher, in denen die Zeit still steht, und
"Tunnel", die zu anderen Universen führen.
    
    An den beiden darauffolgenden Sonntagen berichtet Joachim Bublath
über "Unsichtbare Welten" und "Die Suche nach der Weltformel".
    
    Die erste Staffel "Geheimnisse unseres Universums" startete
erfolgreich im Dezember 1999 mit durchschnittlich 4,25 Millionen
Zuschauer (bei Marktanteilen bis zu 15,2 Prozent).
    
    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 -
706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/universum
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: