Das könnte Sie auch interessieren:

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

13.10.2000 – 09:50

ZDF

ZDF-Programmhinweis
Sonntag, 5. November 2000, 18.15 Uhr
ML Mona Lisa
Die mit dem Wolf tanzen - Indianerinnen heute

    Mainz (ots)

    Moderation: Conny Hermann          Sie sind die stolzen Vertreterinnen einer vom Untergang bedrohten Kultur - die indianischen Frauen Nordamerikas. Sie sind es, die ihre Stämme herausführen aus der Agonie von Alkoholismus, Drogen und Perspektivlosigkeit.

    In einem Dorfporträt der Hopi-Indianer, einem der ältesten Stämme
Nordamerikas, beleuchten wir die Probleme der Indianer heute, die
kulturelle Veränderung des Stammeslebens und die Rolle der Frauen,
die inzwischen fast überall die Stammesführung übernommen haben.
    
    Identifikationsfigur für alle Stämme ist Mama Lone Wulf,
Lakota-Indianerin. Sie arbeitet seit Jahren intensiv mit indianischen
Jugend-Gangs, kämpft gegen Drogen, Gewalt und Missbrauch in den
Familien, will Jugendlichen neue Lebensperspektiven geben und sie aus
dem sozialen Ghetto herausführen.
    
    Neue indianische Ghettos entstehen in amerikanischen Großstädten.
Mit der Flucht aus den Reservaten hoffen die Indianer auf einen Job
und auf Perspektiven für ihre Kinder. Aber: In den Slums am Rande der
Städte geht es ihnen oft schlechter als zuvor, Drogenelend,
Kriminalität und Armut nehmen dramatisch zu.
    
    Erstmals diesen September hat sich die US-Regierung offiziell bei
den Indianern entschuldigt für den Massenmord an den Ureinwohnern
durch die weißen Siedler. Wir befragen die beiden
US-Präsidentschaftskandidaten Bush und Gore, welche sozialen
Verbesserungen sie den Indianern bringen wollen.
    
    Außerdem: Aktuelle Bilder vom Black Hill Pow Wow. An diesem
Festwochenende