Das könnte Sie auch interessieren:

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

23.06.2000 – 12:13

ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Bitte korrigierte Fassung beachten!
Deutsche Vertreter beim Grand Prix der Volksmusik 2000 stehen fest
ZDF präsentierte die Vorentscheidung live aus Chemnitz

    Mainz (ots)

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt. -

    Astrid Harzbecker mit "Wie eine schöne Sinfonie", Margitta und ihre Töchter mit "Die Liebe trocknet alle Tränen", Nirwana mit "Flieg davon, Adlerjunge, mit dem Wind" und Marie-Christin mit ihrem Titel "Ich bin super, ich bin Spitze" sind die Sieger des Vorentscheids zum Grand Prix der Volksmusik 2000, den das ZDF am Donnerstagabend, 22. Juni 2000, 20.15 Uhr, live aus der Stadthalle in Chemnitz übertrug. 5,07 Millionen Zuschauer (19,1 Prozent Marktanteil) sahen die Vorentscheidung im ZDF. Über 100 000 Zuschauer hatten sich an der Abstimmung per TED beteiligt.

    Die vier Erstplatzierten vertreten Deutschland am 2. September in Zürich bei der Endausscheidung zum Grand Prix der Volksmusik 2000, an der sich neben Deutschland auch Österreich, die Schweiz und Südtirol/Italien beteiligen. Das ZDF überträgt den "Grand Prix der Volksmusik 2000" am Samstag, 2. September 2000, 20.15 Uhr.

ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung