BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Montag, 23. Juli 2001, 20.15 Uhr
Münchner Runde

    München (ots) -
    
    Gesundheit auf eigene Verantwortung - Wird Vorsorge zur
Privatsache?
    
    Mit dem jährlichen Bericht seines Ressorts hat Wirtschaftsminister
Müller einmal mehr für Diskussionsstoff gesorgt. Zum wiederholten Mal
prescht der Parteilose mit Thesen vor, die die Parteiräson der SPD
nicht teilen kann. Union und Wirtschaft, aber auch viele
Kommentatoren, halten seine Visionen jedoch für sehr vernünftig.
Insbesondere der Vorstoß zur Eindämmung der Kostenspirale bei den
Sozialversicherungen wird als Beitrag zu einer notwendigen Debatte
gewertet. Wie soll unsere Gesundheitsvorsorge künftig aussehen? Ist
Selbstbeteiligung das Patentrezept gegen eine Explosion der
Versicherungsprämien? Müssen wir die Arbeitgeberbeiträge bald
eigenverantwortlich in unsere Gesundheit investieren oder ist das
Solidarsystem doch noch zu retten? Wie viel Wahrheit steckt im
Sommertheater des K abinettprovokateurs?
    
    Moderation: Martin Lohmann
        
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: