Das könnte Sie auch interessieren:

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

Presseportal.de punktet mit neuem responsiven Design

Hamburg (ots) - Presseportal.de, eines der reichweitenstärksten Portale Deutschlands, punktet ab sofort mit ...

28.09.2000 – 13:27

BR Bayerischer Rundfunk

Bayern2Radio und BR-alpha
Freitag, 29. September 2000, 12.05 Uhr
Das Tagesgespräch

    München (ots)


    
    Gast: Franz Müntefering, SPD-Generalsekretär
    Thema: Halbzeit für Rot-Grün: Wie zufrieden sind Sie mit Schröders
    Politik?
    
    Ein Auf und Ab in der Politik von Rot-Grün. Der derzeitige Streit
über Benzinpreise, Ökosteuer und Rentensteuer überschatten Schröders
Erfolg beim Sparkurs und der Steuerreform. Zwei Jahre nach dem
Regierungswechsel in Berlin fragt das Tagesgespräch am kommenden
Freitag, 29.09.00: Halbzeit für Rot-Grün: Wie zufrieden sind Sie mit
Schröders Politik? Zu Gast bei Stephanie Heinzeller ist der
SPD-Generalsekretär Franz Müntefering. Und wie immer geht es im
Tagesgespräch vor allem um die Meinung der Hörerinnen und Hörer. Sie
können wie immer anrufen und mitdiskutieren - unter der
gebührenfreien Telefonnummer 0800/94 95 95 5.
    
    Das Tagesgespräch zwischen 12.05 Uhr und 12.55 Uhr in Bayern2Radio
und in BR-alpha, dem Bildungskanal des Bayerischen Rundfunks.
    
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von BR Bayerischer Rundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung