BR Bayerischer Rundfunk

Bayerischer Rundfunk berichtet ausführlich vom Nürnberger Stadtjubiläum
Insgesamt weit über 12 Stunden Programm

    München (ots) - Die Radio-Programme und das Fernsehen des
Bayerischen Rundfunks berichten am offiziellen Jubiläumswochenende
intensiv und ausführlich über den 950. Geburtstag der Stadt Nürnberg.
Federführend für die Berichterstattung im BR ist das Studio Franken
des Bayerischen Rundfunks. Mit einer "Radionacht" in Bayern2Radio am
Samstag, 15. Juli, 22.05 Uhr bis 3.00 Uhr, beginnt die
Berichterstattung im Hörfunk. Auf der Kaiserburg, in St. Sebald, im
Verkehrsmuseum, im Westbunker am Unschlittplatz und im Flughafen
Nürnberg unternimmt die Redaktion Hörbild und Feature (Rainer
Lindenmann) einen literarischen Streifzug mit Lesungen bekannter
Nürnberger Autoren zur wechselvollen Geschichte der Stadt an der
Pegnitz.
    
    Die Geburtstags-Berichterstattung im Bayerischen Fernsehen beginnt
bereits am Donnerstag, 13. Juli um 19-30 Uhr mit der Sendereihe
"Bayerische Landschaften" mit einem 45-minütigen Feature über die
Stadt Nürnberg. Am Samstag, 15. Juli, 14.50 Uhr, zeigt das Bayerische
Fernsehen "Liasion - Saitensprünge ins dritte Jahrtausend", eine
Aufzeichnung der Musik- und Sportgala aus dem Nürnberger Opernhaus
vom 8. Juli - eine bunte Bühnenshow aus Musik und Sport mit den Hofer
Symphonikern unter der Leitung von Golo Berg, dem A-capella-Ensemble
"Four´n more" und Spitzensportlern, darunter Europa- und Weltmeister
des Bayerischen Landessportverbandes. Der Festakt im Rathaus wird im
Bayerischen Fernsehen am Sonntag, 16. Juli, ab 11,00 Uhr live
übertragen ("950 Jahre Stadt Nürnberg"). Dr. Manfred Boos wird die
Übertragung live kommentieren. Am Abend ist ab 21.30 Uhr unter dem
Titel "Nürnberg feiert" nochmals eine 30-minütige Zusammenfassung
über die Feierlichkeiten im Bayerischen Fernsehen zu sehen. Hinzu
kommen aktuelle Berichte in Hörfunk und Fernsehen.
    
    Wenn das Jubiläumswochenende vorbei ist, hat der Bayerische
Rundfunk mehr als zwölf Stunden lang in seinen Programmen über den
Geburtstag von Nürnberg berichtet. Durch die hohe Reichweite der
BR-Programme auch außerhalb Bayerns findet das Stadtjubiläum eine
Verbreitung weit über die Grenzen des Freistaates hinaus," betont
Klaus Haffner, Leiter des Studios Franken.
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: