Roche Pharma AG

Patientenratgeber Brustkrebs

Patientenratgeber Brustkrebs
"Brustkrebs - wie geht es weiter?" heißt die neue Broschüre der Hoffmann-La Roche AG,die sich an Betroffene oder Interessierte wendet. Sie wird kostenlos abgegeben und kann unter der Telefonnummer (07624) 14-2255 bzw. Fax (0800) 202 6000 oder per e-Mail grenzach.allgemein@roche.com angefordert werden.

    Grenzach-Wyhlen (ots) -

      - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar
         unter:
         http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

    Die neue Patientenbroschüre „Brustkrebs - wie geht es weiter?" möchte dazu beitragen, daß Betroffene das, was in nächster Zeit auf sie zukommt, besser einschätzen können. So greift der von Hoffmann-La Roche herausgegebene Ratgeber verschiedene Fragestellungen auf, um Brustkrebspatientinnen und ihre Angehörige umfassend zu informieren und Hilfestellungen zu geben. Die 36-seitige Broschüre informiert sowohl über die Themen Diagnose als auch über mögliche Therapieformen für Brustkrebs. Angaben zu Fachverbänden und Selbsthilfegruppen sowie Nennung der wichtigsten Fachbegriffe sollen als zusätzliche Informationsquelle dienen.

      Interessierte und Betroffene können den Patientenratgeber
kostenlos anfordern bei:

    Hoffmann-La Roche AG     Stichwort "Brustkrebs- wie geht es weiter? - Patientenbroschüre"     Abteilung Öffentlichkeitsarbeit     Postfach 12 70     79639 Grenzach-Wyhlen oder     Tel. (07624) 14-2255,  Fax (0800) 202 6000 oder     e-Mail: grenzach.allgemein@roche.com


ots Originaltext: Hoffmann-La Roche AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt: Hoffmann-La Roche AG, Öffentlichkeitsarbeit; Dr. H.-U.
Jelitto, Tel. 07624-14-2400, Fax 07624/14-3366, email: s.o. Internet:
http://www.roche.de

Original-Content von: Roche Pharma AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Roche Pharma AG

Das könnte Sie auch interessieren: