PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von IKK e.V. mehr verpassen.

08.06.2004 – 14:33

IKK e.V.

Korrektur!"Eigentlich sind sie ganz normal - nur eben anders." IKK-Live Chat für Jugendliche am 15. Juni 2004 über den Umgang mit Behinderten unter www.ikk-spleens.de

Bergisch Gladbach (ots)

Behinderte Menschen sind in unserem
Alltag noch immer wenig wahrzunehmen und sind uns deshalb fremd. Für
viele Nichtbehinderte ist die Begegnung mit einem behinderten Kind
oder Jugendlichen mit einem gewissen Unbehagen und manchmal auch mit
Vorurteilen verbunden. Man ist unsicher, wie man sich verhalten soll,
da man sein Gegenüber ja auf keinen Fall durch seine
Berührungsängste verletzten möchte. Soll man besonders aufmerksam
sein oder sollte man die Behinderung lieber gar nicht zum Thema
machen? Wenn dann doch der erste Schritt getan ist, und die
anfängliche Scheu sich gelegt hat, stellen die meisten fest, dass der
Umgang mit Behinderten eigentlich gar nicht so schwierig ist.
Wenn du bisher auch Hemmungen hattest, auf einen Behinderten -
vielleicht in deinem Freundeskreis - zuzugehen, das aber gerne ändern
und dich darüber austauschen möchtest, dann bieten wir dir die
Möglichkeit hierzu: chatte mit uns! Am 15. Juni 2004 kannst du unsere
spleens-Experten von 18.00 bis 21.00 Uhr live unter www.ikk-
spleens.de alles rund ums Thema Umgang mit Behinderten fragen.
Natürlich sind auch andere Fragen erlaubt! Zoff mit Freunden oder
der Familie? Ärger in der Schule? Die Spleens-Experten stehen Rede
und Antwort. Für alle, die vielleicht in der Zeit des Chats ein Date
haben oder aus anderen Gründen nicht teilnehmen können, ist auch
gesorgt. Fragen können per E-Mail geschickt werden, die Antwort ist
garantiert.
- Diese Pressemitteilung finden Sie auch im Internet und www.ikk.de -
ots-Originaltext: IKK Bundesverb. d. Innungskrankenkassen
Digitale Pressemappe: 
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7359

Kontakt:

IKK Bundesverband
Pressesprecher: Joachim Odenbach
Tel.: (02204) 44-111
Fax: (02204) 44-455
e-mail: joachim.odenbach@bv.ikk.de

Original-Content von: IKK e.V., übermittelt durch news aktuell