ENTEGA

Einladung zur Eröffnungsveranstaltung "Elektromobilität für Südhessen" mit Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir

Darmstadt (ots) - Der Darmstädter Energieversorger ENTEGA errichtet mit Unterstützung des Landes Hessen in diesem Jahr 100 öffentlich zugängliche Ladestationen mit 200 Ladepunkten für Elektromobile in den Städten und Gemeinden in Südhessen. Das ENTEGA-Projekt "Elektromobilität für Südhessen" wird vom hessischen Wirtschaftsministerium finanziell gefördert.

Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig, Vorstandsvorsitzende der ENTEGA AG, und Joachim Ruppert, Bürgermeister von Groß-Umstadt, eröffnen am Dienstag, 28. März 2017, um 14:30 Uhr, in Groß-Umstadt, Am Darmstädter Schloss 3 die erste dieser 100 Ladestationen.

Zu dieser Einweihung möchten wir Sie herzlich einladen. Bitte teilen Sie uns per E-Mail an presse@entega.ag mit, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen werden. Wir freuen uns auf Sie.

Pressekontakt:

ENTEGA AG
N300 Unternehmenskommunikation
Michael Ortmanns
Frankfurter Str. 110
64293 Darmstadt
Telefon: 06151 701-1160
E-Mail: presse@entega.ag
Internet: www.entega.ag

Original-Content von: ENTEGA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ENTEGA

Das könnte Sie auch interessieren: