PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von CHECK24 GmbH mehr verpassen.

29.11.2021 – 07:30

CHECK24 GmbH

Wechsel des Internetanbieters spart bis zu 712 Euro über zwei Jahre

Wechsel des Internetanbieters spart bis zu 712 Euro über zwei Jahre
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

  • TKG Novelle: Internetvertrag nach Mindestvertragslaufzeit monatlich kündigen
  • Hohe Ersparnis und schnellere Internetgeschwindigkeit durch Anbieterwechsel möglich
  • Forschungsinstitut IPRI: 863 Millionen Euro Ersparnis in zehn Jahren durch Anbieterwechsel

Der Wechsel des Internetanbieters nach der Mindestvertragslaufzeit spart mehrere Hundert Euro. Wechseln Verbraucher*innen von einem DSL-Tarif mit 50 MBit/s zu einem Kabeltarif mit gleicher Geschwindigkeit, sparen sie bis zu 712 Euro über die zweijährige Laufzeit des Folgevertrags.

Ab dem 1. Dezember ist ein Anbieterwechsel noch einfacher möglich. Dann tritt die Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) in Kraft. Unter anderem können Verbraucher*innen ihren Internettarif dann nach der Mindestvertragslaufzeit jederzeit monatlich kündigen. Eine automatische Verlängerung um zwölf Monate - wie das bislang häufig der Fall war - ist dann nicht mehr erlaubt.1)

"Für Verbraucher*innen bedeutet die Gesetzesänderung einen enormen Vorteil", sagt Dr. Markus Schramm, Geschäftsführer Telekommunikation bei CHECK24. "Eine automatische Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr, weil man die Kündigung vergessen hat, muss niemand mehr fürchten. Das gilt auch für bereits bestehende Verträge."

Hohe Ersparnis und schnellere Internetgeschwindigkeit durch Anbieterwechsel möglich

Häufig sind sogar Tarife mit doppelter oder dreifacher Geschwindigkeit deutlich günstiger als der Verbleib beim bisherigen Anbieter über die Mindestvertragslaufzeit hinaus. Ein Wechsel von einem Tarif mit 50 MBit/s auf einen Tarif mit mindestens 100 MBit/s spart rund 697 Euro über die Vertragslaufzeit.

"Der Wechsel über CHECK24 ist für Verbraucher*innen mehr als lohnenswert", sagt Dr. Markus Schramm. "Neben der Ersparnis von mehreren Hundert Euro über die Vertragslaufzeit können Verbraucher*innen ihre Surf-Geschwindigkeit verdoppeln oder teilweise sogar verdreifachen."

Bleiben Verbraucher*innen ihrem Internetanbieter über die Mindestvertragslaufzeit treu, wird es deutlich teurer. Im Schnitt kostet der identische Tarif dann 37 Prozent mehr als für Neukund*innen. In der Spitze werden sogar 107 Prozent bzw. 18 Euro monatlich mehr fällig.

Forschungsinstitut IPRI: 863 Millionen Euro Ersparnis in zehn Jahren durch Anbieterwechsel

Eine Studie des Forschungsinstituts IPRI im Auftrag von CHECK24 hat gezeigt, dass das Sparpotenzial durch einen Wechsel des Internetanbieters enorm ist: Auf insgesamt 863 Millionen Euro summiert sich die Ersparnis der CHECK24-Kund*innen in den vergangenen zehn Jahren.2) Ein Grund: Beim Abschluss eines Internetvertrags über CHECK24 erhalten Kund*innen einen Cashback, den sie beim Anbieter in dieser Form nicht bekommen. Im Jahr 2020 betrug der Cashback im Schnitt 134 Euro.

Bei CHECK24 mehr als 2.500 Tarife von über 350 Anbietern für DSL, Kabel und Glasfaser vergleichen

CHECK24 hat die meisten Internetanbieter im Vergleich. Verbraucher*innen erhalten einen umfassenden Überblick über gut 2.500 Tarife von mehr als 350 Anbietern für DSL, Kabel und Glasfaser - so finden sie den passenden Vertrag. Der Anbieterwechsel über CHECK24 ist für Kund*innen günstiger, schneller und einfacher.

Kund*innen, die Fragen zu ihrem Internettarif haben, erhalten bei CHECK24 eine persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Die spezialisierten Berater*innen sind an sieben Tagen die Woche erreichbar. Über das Vergleichsportal abgeschlossene Internetverträge sehen und verwalten Kund*innen im Haushaltscenter.

1)Quelle: https://ots.de/xrpRT9 [24.11.2021]

2)Quelle: IPRI International Performance Research Institute gemeinnützige GmbH. Die verwendeten Daten beruhen auf der Studie "Kundenersparnis im Produktbereich Internet - 2020", München und Stuttgart, 19.3.2021, weitere Informationen unter https://ipri-institute.com/wp-content/uploads/2021/07/20210319_CHECK24-Internet.pdf

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kund*innen sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Sie wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken und Kreditvermittlern, über 350 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 10.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 300 Autovermietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 75 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher*innen kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission "Key Principles for Comparison Tools" enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt - unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Pressekontakt:

Florian Stark, Public Relations Manager, Tel. +49 89 2000 47 1169, florian.stark@check24.de
Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell