Das könnte Sie auch interessieren:

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CHECK24 GmbH

28.11.2018 – 07:30

CHECK24 GmbH

Kfz-Versicherung: Bei Beitragserhöhung auch im Dezember wechseln

München (ots)

   - Ein Monat Kündigungsfrist bei (versteckter) Beitragserhöhung 
     auch nach Wechselstichtag
   - Digitale Assistentin Mia unterstützt CHECK24-Kunden
   - Studien belegen: günstigste Versicherungstarife und größtes 
     Sparpotenzial bei CHECK24 

Fahrzeughalter können ihre Kfz-Versicherung auch nach dem Wechselstichtag am 30. November kündigen, wenn der bisherige Versicherer den Beitrag erhöht. Das Sonderkündigungsrecht gilt auch bei versteckten Beitragserhöhungen, also wenn der Kfz-Jahresbeitrag nicht in der Höhe sinkt, die dem Verbraucher z. B. durch eine verbesserte Schadenfreiheitsklasse zustünde.

"Verbraucher können ihre Police immer dann kündigen, wenn der Versicherungsbeitrag ohne eigenes Verschulden steigt", sagt Dr. Tobias Stuber, Geschäftsführer Kfz-Versicherung bei CHECK24. "Auch wenn der Gesamtbeitrag sinkt, lohnt sich ein Vergleich der Preise und Leistungen bei verschiedenen Anbietern."

Digitale Assistentin Mia unterstützt CHECK24-Kunden

Auf dem Smartphone unterstützt die digitale Assistentin Mia Kunden dabei festzustellen, ob sie das Recht zur außerordentlichen Kündigung haben. Verbraucher beantworten in einem Chat einige gezielte Fragen und laden direkt ein Foto der Beitragsrechnung hoch. Nach kurzer Zeit informiert Mia darüber, ob sie den Vertrag kündigen können. Die Sonderkündigungsassistentin ist in der CHECK24-App integriert und sowohl für iOS als auch Android verfügbar. Einige Versicherungsunternehmen teilen die Beitragserhöhung erst kurz vor oder sogar erst nach dem medial umworbenen Wechselstichtag mit, um die Zeit für Kündigungen vermeintlich zu verkürzen. Nach einer Beitragserhöhung haben Kunden - unabhängig vom Wechselstichtag - das Recht zur außerordentlichen Kündigung. Diese muss innerhalb eines Monats nach Erhalt der Beitragsrechnung schriftlich beim Versicherer eingehen.

CHECK24-Experten beraten bei allen Themen rund um die Kfz-Versicherung

Kunden, die Fragen zu ihrer Versicherung - beispielsweise zur (außerordentlichen) Kündigung ihrer Police - haben, erhalten bei über 300 CHECK24-Versicherungsexperten eine persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Die Berater unterstützen auch im Schadensfall beim Ausfüllen der Formulare und in der Kommunikation mit dem Versicherer. Die Servicemitarbeiter sind auf ihre jeweilige Versicherungssparte spezialisiert und an sieben Tagen die Woche erreichbar.

Über das Vergleichsportal abgeschlossene oder hochgeladene Verträge sehen und verwalten Kunden jederzeit im digitalen Versicherungsordner. Mit dem 1-Klick-Kündigungsservice kümmert sich CHECK24 um die rechtssichere Kündigung des aktuellen Vertrags.

Studien belegen: Günstigste Kfz-Tarife und größtes Sparpotenzial bei CHECK24

Eine repräsentative Stichprobe der Technischen Hochschule Rosenheim ergab, dass CHECK24 Verbrauchern in 80 Prozent der Fälle den günstigsten Kfz-Versicherungstarif bietet.1) Das bestätigt auch ein aktueller Vergleich des Verbraucherportals Finanztip.2) Das Finanzmagazin Euro am Sonntag3) und das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ)4) haben unabhängig voneinander herausgefunden, dass Verbraucher bei CHECK24 im Schnitt am meisten sparen. Das gesamte Sparpotenzial durch einen Vergleich von Kfz-Versicherungen ist enorm: Laut einer Studie von WIK-Consult sparten Verbraucher durch Vergleichsportale innerhalb eines Jahres insgesamt 318 Mio. Euro.5)

1) Pressemitteilung Technische Hochschule Rosenheim: 
http://ots.de/K01Jyw 
2)Finanztip: So finden Sie eine günstige Autoversicherung, 
https://www.finanztip.de/kfz-versicherung/ 
3)Euro am Sonntag, Ausgabe 38/17, 23.09.2017, Der Preis ist heiß, S. 
78-79 
4)DISQ: Studie Vergleichsportale Kfz-Versicherungen, 
https://disq.de/2017/20170118-Portale-Kfz-Versicherungen.html 
5)WIK-Consult: Vergleichsportale in Deutschland, 
http://www.wik.org/fileadmin/Studien/2018/2017_CHECK24.pdf 

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Unterkünfte, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

Pressekontakt:

Pressekontakt CHECK24
Julia Leopold, Public Relations,
Tel. +49 89 2000 47 1174, julia.leopold@check24.de
Daniel Friedheim, Director Public Relations,
Tel. +49 89 2000 47 1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CHECK24 GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung