Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CHECK24 GmbH

23.11.2017 – 07:30

CHECK24 GmbH

Berliner und Brandenburger sparen beim Stromanbieterwechsel 2017 am meisten

Berliner und Brandenburger sparen beim Stromanbieterwechsel 2017 am meisten
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

   - Alternativanbieter in Berlin & Brandenburg im Durchschnitt 331 
     Euro p. a. günstiger als Grundversorgung
   - Sparpotenzial durch Stromanbieterwechsel deutschlandweit 74 
     Prozent höher als 2010 

Familien aus Berlin und Brandenburg mit einem jährlichen Stromverbrauch von 5.000 kWh sparen durch einen Anbieterwechsel am meisten. Beziehen sie ihren Strom statt aus der Grundversorgung von einem der zehn günstigsten Alternativanbieter, zahlen sie durchschnittlich 331 Euro weniger. Ebenfalls besonders großes Sparpotenzial haben Stromkunden aus Mecklenburg-Vorpommern (Ø 327 Euro p. a.) und Hamburg (Ø 325 Euro p. a.).*

Auch in allen anderen Bundesländern liegt die mögliche Ersparnis durch einen Wechsel des Stromanbieters im Durchschnitt bei über 200 Euro pro Jahr - ohne Einberechnung möglicher Boni. Einzige Ausnahme ist Bremen. Die Hanseaten sparen durch einen Anbieterwechsel trotzdem durchschnittlich 176 Euro pro Jahr.

Im Bundesdurchschnitt reduziert ein Vierpersonenhaushalt seine Stromrechnung 2017 durch einen Wechsel aus der Grundversorgung zu einem Alternativanbieter um 270 Euro im Jahr. Vor sieben Jahren waren 5.000 kWh bei Alternativanbietern nur 155 Euro günstiger als die Grundversorgung. Das Sparpotenzial liegt damit im aktuellen Jahr rund 74 Prozent höher als 2010.

*alle Preise berechnet für einen Jahresverbrauch von 5.000 kWh (Vierpersonenhaushalt), Stand der Preise jeweils Oktober des Jahres, pro Netzgebiet sind die Preise aller Grundversorgungstarife sowie der zehn günstigsten Alternativanbieter berücksichtigt, keine Tarife mit Vorauskasse oder Kaution, keine Einberechnung von Boni, eine Tabelle mit Durchschnittspreisen und Sparpotenzialen nach Bundesland verfügbar unter: http://ots.de/XySi1

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

Pressekontakt:

Edgar Kirk, Public Relations Manager, Tel. +49 89 2000 47 1175,
edgar.kirk@check24.de
Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47
1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CHECK24 GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung