Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Neue Doppelfolge: Schreckensnachricht bei den Geissens

München (ots) - Zwischen Wasserschaden und Smoothie-Tasting - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

"In 90 Tagen zum Erfolg": Zwischen Hollywood, Hochzeitskleid und Homemade Ice Cream

München (ots) - Neue Doku-Soap mit Chris Töpperwien - Folge 2: Chris coacht neben einer ...

30.05.2017 – 09:46

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Vom Geheimtipp zum Highlight: Der Mulderadweg sucht noch bis Oktober Testfahrer!

Vom Geheimtipp zum Highlight: Der Mulderadweg sucht noch bis Oktober Testfahrer!
  • Bild-Infos
  • Download

Der Mulderadweg ist schon längst kein Geheimtipp mehr. Er hat es bereits in die Spitzenliga der schönsten deutschen Flussradtouren geschafft. Den kilometerlangen Touren entlang der Elbe, des Rheins oder der Donau steht er in keinerlei Hinsicht nach. Zuerst führt die Tour auf dem neuen Streckenverlauf entlang des östlichen Muldeufers auf der Trasse der ehemaligen Muldentalbahn, auf welche der Mulderadweg noch in diesem Jahr umverlegt wird. Über Nerchau, Neichen und Trebsen geht es sodann auf der alten Route zurück nach Grimma zum Ausgangspunkt. Die Rundtour umfasst ca. 20 km.

Um den Mulderadweg attraktiver zu gestalten und zu verbessern, sucht die Koordinierungsstelle zwischen April und Oktober nach Testfahrern, die ihre Erfahrungen mit und auf dem Mulderadweg berichten. Hierfür ist eine kurze Anmeldung bei der Koordinierungsstelle nötig. Die Teilnahme ist kostenfrei. Vor der jeweiligen ausgewählten Tour werden die Testfahrer mit einem bikeline-Radroutenbuch des Mulderadweges, einem Regenponcho sowie Fragebögen ausgestattet. Am Containercafé besteht die Möglichkeit im begrenzten Rahmen Fahrräder auszuleihen. Nach erfolgter Befahrung und bebilderter Bewertung erhalten die Teilnehmer ein limitiertes Sport-Shirt als Dankeschön. Alle notwendigen Informationen zur Aktion finden Interessierte auf www.mulderadweg.de/testfahrer

Wer nach der Tour noch immer nicht genug hat von dem schönen flussgebundenen Radweg, darf sich mit dem neuen Buch von Lutz Heydick "Mulde abwärts vom Rochlitzer Berg zur Müdnung" gern noch weiter in der Materie vertiefen. Das Buch führt in die Gebirgslandschaft der Zwickauer Mulde zu einem der schnellsten Flüsse Mitteleuropa und in die Ebenen der Vereinigten Mulde - vom Engtal eines burgenreichen Flusses in die weiten Muldeauen des nordsächsischen und anhaltischen Tieflandes.

Alle Informationen zur Aktion "Testfahrer gesucht" unter: www.mulderadweg.de/testfahrer

Unter diesem Link kann der Newsroom der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH abonniert werden: www.presseportal.de/abo/direct/nr/70361

Presseportal LEIPZIG REGION: www.presseportal.de/nr/70361

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung