ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Arzneimittelausgaben im Mai erhöht

    Berlin (ots) - In den ersten fünf Monaten diesen Jahres haben die Gesetzlichen Krankenkassen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 6,8 Prozent mehr für die Arzneimittelversorgung ausgegeben. Konkret betrugen die Ausgaben im Monat Mai 2,02 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist dies ein Anstieg um zehn Prozent.

    Die Apotheker profitieren nicht von dem Anstieg der Arzneimittelausgaben. Ihre Vergütung wurde vor zwei Jahren fast vollständig vom Preis der Medikamente abgekoppelt.

Pressekontakt:
Annette Rogalla
Pressesprecherin
Tel.: 030 40004-131
Fax:  030 40004-133
E-Mail: pressestelle@abda.de
www.abda.de

Original-Content von: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Das könnte Sie auch interessieren: