ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Arzneimittelausgaben: Anstieg gebremst

    Eschborn (ots) - Die Arzneimittelausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung sind im September 2001 um 4 % gegenüber dem Vorjahreswert angestiegen, teilte die ABDA-Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände am Freitag mit.

    Auch in absoluten Werten lagen die Arzneimittelausgaben mit 3,23 Mrd. DM unter dem bisherigen Monatsdurchschnitt des Jahres 2001. In den letzten Wochen wurden weitere Zielvereinbarungen zur Steuerung der Arzneimittelausgaben zwischen Kassenärztlichen Vereinigungen und Krankenkassen zur Steuerung der Arzneimittelausgaben geschlossen. Die ABDA rechnet deshalb für die restlichen Monate des Jahres lediglich mit einem abgeschwächten Wachstum bei den Arzneimittelausgaben.

    
ots Originaltext: Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände
(ABDA)
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:

ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Diana Vasapollo
Carl-Mannich-Str. 26
65760 Eschborn
Telefon: (06196) 928187
Telefax: (06196) 928183
E-Mail: d.vasapollo@abda.aponet.de
Internet: http://www.abda.de

Original-Content von: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände

Das könnte Sie auch interessieren: