AIFS

Bildungsgutschein von der Oma
High School Aufenthalt zu Weihnachten von Verwandten geschenkt

Bonn (ots) - Schüler, die an einer High School im Ausland lernen möchten, können sich ab sofort von Verwandten mit einem Gutschein beschenken lassen. Rechtzeitig zu Weihnachten bietet das American Institute For Foreign Study - kurz AIFS - Gutscheine über Auslandsaufenthalte an. So können Oma oder Opa, Onkel oder Tante mit einem Gutschein einen Beitrag zur Bildung des Schülers leisten. Bei einer Bewerbung für das High School USA Programm bis zum 31.01.2010 nimmt der Schüler auch noch kostenfrei an einem Einführungsworkshop im Wert von 375 Euro in den USA teil. Nach einer Vorbereitung der Eltern und Schüler in Deutschland erfahren die Schüler in der Nähe von New York mehr über den "American Way of Life". Eine Entdeckungstour durch New York City steht dabei auch auf dem Programm. Der Gutschein ist auf alle High School Programme von AIFS anwendbar, aber auch gültig für Work and Travel und Au Pair Aufenthalte. Die kostenlose Informationsbroschüre und Details zum Gutschein gibt es bei AIFS, Baunscheidtstr. 11, 53113 Bonn, gebührenfrei zu erreichen unter 0800-777 22 99 oder im Internet unter www.aifs.de.

AIFS wurde 1964 gegründet und hat seitdem weltweit mehr als eine Million Schüler, Studenten und Lehrer ins Ausland vermittelt. Von High School Aufenthalten über Au pair Jobs bis hin zu Work and Travel Angeboten bietet AIFS viele Möglichkeiten, Auslandserfahrungen zu sammeln.

Pressekontakt:

Barbara Hassels
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
t: +49(0)228-95730-31
m: +49(0)1520-1588510
f: +49(0)228-95730-39
e: bhassels@aifs.de

Original-Content von: AIFS, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AIFS

Das könnte Sie auch interessieren: