Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von GEERS Hörakustik mehr verpassen.

02.06.2010 – 16:56

GEERS Hörakustik

Juroren beim Health Media Award waren GANZ OHR - GEERS überzeugt mit zweitem Platz (mit Bild)

Juroren beim Health Media Award waren GANZ OHR - GEERS überzeugt mit zweitem Platz (mit Bild)
  • Bild-Infos
  • Download

Köln (ots)

Am vergangenen Montag konnte der Branchenexperte GEERS Hörakustik mit dem Kundenmagazin GANZ OHR beim Award für beste Leistungen im Bereich der Gesundheitskommunikation punkten: dem Health Media Award, der nun zum dritten Mal von einer hochkarätigen Jury in Köln verliehen wurde. Der Preis wird anlässlich des trendforum gesundheit vergeben. Ausgeschrieben und organisiert wird dieser Wettbewerb von EEC-Network, Partner ist die Stiftung Gesundheit. Ziel des Awards ist es laut den Veranstaltern, "Beispiele qualitätsvoller Kommunikationsarbeit im gesamten Bereich der Gesundheitskommunikation auszuzeichnen, Benchmarks für die jeweiligen Anwendungsbereiche zu entwickeln und ausgezeichnete Beispiele zu publizieren bzw. zu dokumentieren und damit allgemein verfügbar zu machen".

Bei der GANZ OHR ist der Name des Kundenmagazins Programm, signalisiert den Kunden die Nähe und Aufgeschlossenheit des Unternehmens. Kunden des Hörakustik-Unternehmens und weitere Interessierte sollen animiert werden, sich mit dem sensiblen Thema Hörverlust auseinander zu setzen. Das Magazin bildet somit eine Brücke zwischen Hörgeschädigten und Akustikern und vertieft das dringend notwendige Vertrauen, indem das Tabuthema "Hörverlust" zur Diskussion gebracht wird. Insgesamt besteht die Zielgruppe aus Best Agern und Menschen ab 55 Jahren, die trotz ihrer Hörminderung nicht auf ihre bisher gewohnte Lebensqualität verzichten wollen und aktiv mitten im Leben stehen. Dadurch, dass die "Ganz Ohr" Themen rund um den Hörverlust mit weiteren Inhalten verbindet, wird das Magazin auch für das Umfeld des Hörgeschädigten attraktiv und lesenswert.

Jürgen Leisten, Marketingleiter bei GEERS Hörakustik, sagte zu diesem jüngsten Erfolg des Kundenmagazins: "Wir freuen uns, dass unser Einsatz, Themen rund ums Hören und Hörverlust an die breite Öffentlichkeit zu bringen und damit ein Stück gesamtgesellschaftliche Aufklärungsarbeit zu leisten, nun mit dem Health Media Award honoriert wurde."

Die insgesamte Zahl der Einreichungen für den Award belief sich in diesem Jahr auf 120 Bewerbungen. Die Vorjahresanmeldungen wurden somit um ein Viertel gesteigert. Die Kategorie "Publizistik/Print", für die GEERS Hörakustik mit dem zweiten Platz geehrt wurde, erfuhr 31 Einreichungen. Zusätzlich zu den Awards in neun Kategorien wurden Sonderehrungen für herausragende Projekte vergeben, u.a. an Ranga Yogeshwar, Gunter von Hagens "Körperwelten" und Stefanie Graf.

Pressekontakt:

Atkon Marketing & Public Relations, Jennifer Eletr,
Tel. +49 201 8150 37-37,
E-Mail: j.eletr@atkon.de

GEERS Hörakustik AG & Co. KG
Petra Mikolajetz - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Otto-Hahn-Straße 35 - 44227 Dortmund
Tel.: +49 231 9760 258 - E-Mail: petra.mikolajetz@geers.de

Original-Content von: GEERS Hörakustik, übermittelt durch news aktuell