G. Pohl Boskamp GmbH & Co. KG

Symptome lindern & mobil bleiben: starke Kombi für Erkältungspatienten

Mit einem Kombinationspräparat wie GeloProsed® werden genau die Symptome gezielt bekämpft, die uns bei einer Erkältung am meisten belasten. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/67141 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Pohl Boskamp GmbH & Co. KG"
Mit einem Kombinationspräparat wie GeloProsed® werden genau die Symptome gezielt bekämpft, die uns bei einer Erkältung am meisten belasten. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/67141 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter... mehr

Hohenlockstedt (ots) - Sobald die kalte Jahreszeit beginnt, fängt die Erkältungswelle an zu rollen und kaum jemand bleibt verschont. Eine Erkältung ist zwar meist harmlos, kann aber sehr unangenehm sein: Gleich mehrere Symptome wie Kopfschmerzen, eine verstopfte Nase und Fieber machen uns das Leben schwer. Damit wir uns schnell wieder besser fühlen, ist die richtige Strategie wichtig: Mit einem Kombinationspräparat wie GeloProsed® werden genau die Symptome gezielt bekämpft, die uns bei einer Erkältung am meisten belasten.

Die Herbst- und Wintermonate bringen für die meisten Menschen durchschnittlich 2-3 grippale Infekte mit sich. Die häufigsten Ansteckungen erfolgen über Schmierinfektionen: Die Viren lauern dabei vor allem auf Gegenständen, die mit vielen Händen in Berührung kommen, etwa auf Haltegriffen in öffentlichen Verkehrsmitteln, Einkaufswagen oder Fahrstuhlknöpfen. Dazu kommt das Risiko einer Tröpfcheninfektion, wenn beim Niesen oder Husten die Viren direkt übertragen werden. Die gute Nachricht: Erkältungen sind in den meisten Fällen harmlos und nach einer guten Woche ist meist alles überstanden. Die typischen Erkältungssymptome können allerdings sehr belastend sein und uns in unserem Alltag erheblich einschränken.

Erste Hilfe bei belastenden Erkältungssymptomen

Typische Symptome wie Fieber, eine verstopfte Nase, Kopf- oder Gliederschmerzen gehen mit einer Erkältung einher. Am besten helfen dagegen Ruhe und ausreichend Schlaf - doch nicht immer ist dies im stressigen Alltag möglich, denn wichtige private und berufliche Termine nehmen keine Rücksicht auf ein angeschlagenes Immunsystem.

In diesem Fall ist es hilfreich, zunächst die Symptome effektiv zu bekämpfen. Das Problem dabei: Bei der Vielzahl an Erkältungspräparaten ist es manchmal gar nicht so einfach, das richtige Mittel zu finden, das schnell für eine Linderung der Beschwerden sorgt und gleichzeitig die Mobilität im Alltag nicht einschränkt. Hierbei hat sich eine Doppelstrategie bewährt - wie mit den Wirkstoffen Phenylephrin und Paracetamol in GeloProsed®. Phenylephrin wirkt abschwellend auf die Nasenschleimhäute und Paracetamol lindert erkältungsbedingte Hals-, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Fieber. Ärzte bestätigen die bewährte Wirkstoffkombination: Bei den Arztempfehlungen liegt GeloProsed® an erster Stelle im Bereich der verschreibungsfreien Erkältungs- und Grippemittel (1). Im Vergleich zu anderen Erkältungsprodukten ist bei GeloProsed® keine negative Auswirkung auf die Fahrtüchtigkeit bekannt, denn die Wirkstoffkombination hat weder einen ermüdenden noch einen aufputschenden Effekt. Ein großer Vorteil im Alltag: Durch die praktische Darreichungsform als Direktpulver im Sachet kann GeloProsed® jederzeit und ohne Wasser eingenommen werden. Bereits nach 20-30 Minuten spüren die meisten Verwender eine deutliche Verbesserung ihres Allgemeinbefindens und können den Alltag wieder meistern.(2)

Ein stimmiges Duo

Die beiden Wirkstoffe Phenylephrin und Paracetamol in GeloProsed® sind in der enthaltenen Dosierung als Kombination ein wirksames Arzneimittel. Gut zu wissen: Phenylephrin hat kaum Einfluss auf das zentrale Nervensystem - Einschränkungen der Reaktionsfähigkeit und Fahrtüchtigkeit sind deswegen nicht bekannt und Erkältungspatienten bleiben somit mobil. Diese Wirkstoffkombination von GeloProsed® in der praktischen Darreichungsform im Sachet eignet sich ideal als mobile Erkältungstherapie, wenn Symptome wie Kopfschmerzen, eine verstopfte Nase und Fieber auftreten.

Zum Pflichttext: http://medipresse.de/kunden/pb/pflichttext.html

(1) Pharmatrend national, Quintiles IMS, MAT 08/2017

(2) Wittig (2014). GeloProsed Pulver im Alltag. Pharmazeutische Zeitung 159(47):3932-8

Pressekontakt:

Rothenburg & Partner GmbH
Martina Moyses
Friesenweg 5f
22763 Hamburg
040-8891080
moyses@rothenburg-pr.de

Original-Content von: G. Pohl Boskamp GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: G. Pohl Boskamp GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: