Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SAT.1

27.04.2005 – 11:14

SAT.1

Gute Zeiten für Sat.1: „Verliebt in Berlin“ schlägt erstmals „GZSZ“
TV-Movie „Mutter aus heiterem Himmel“ holt 15,4 Prozent Marktanteil

    München (ots)

Mit einem Marktanteil von 24,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte die Sat.1-Telenovela „Verliebt in Berlin“ am Dienstag nicht nur ihren bisherigen Spitzenwert, sondern überflügelte erstmals die RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ beim Zielgruppen-Marktanteil („GZSZ“ erreichte 24,6 Prozent). Insgesamt verfolgten 4,16 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahre, Marktanteil: 16,8 Prozent) die 40. Folge der Sat.1-Erfolgsserie mit Alexandra Neldel.

    Immer erfolgreicher ist auch die Ermittlerserie „K 11 – Kommissare im Einsatz“, die im Timeslot 19.45-20.15 Uhr direkt gegen „GZSZ“ antritt: Am Dienstag erreichte „K 11“ wie schon am Montag einen Marktanteil von 15,3 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe, dies ist der bisherige Spitzenwert auf diesem Sendeplatz. (insgesamt: 3,79 Mio RW, 13,6 % MA bei Z ab 3 Jahre).

    Starke Quote auch für den „GROSSEN SAT.1-FILM“ um 20.15 Uhr: Die Komödie „Mutter aus heiterem Himmel“ mit Ann-Kathrin Kramer und Jochen Nickel in den Hauptrollen erzielte in der werberelevanten Zielgruppe einen Marktanteil von 15,4 Prozent, insgesamt sahen 3,71 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahre, Marktanteil: 11,8 Prozent) die Eigenproduktion.

    Basis: Alle Fernsehhaushalte, Fernsehpanel D+EU, vorläufig gewichtete Daten   Quelle: GfK, pc/tv, SevenOne Media Audience Research

Kontakt:
Andreas Thiemann
Sat .1 Kommunikation / PR
Telefon +49.30.2090-2354 / Fax +49.30.2090-2399
e-mail andreas.thiemann@sat1.de
Sat.1 im Internet : presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell