SAT.1

"die nacht" nach 100 Nächten: erfolgreiche Bilanz der SAT.1-Spätnachrichten

    Berlin (ots) - Am 19. März 2001 gab es nach der Late Night Show
das erste Mal Late Night News in SAT.1: "die nacht" ging auf Sendung
- montags bis freitags um 0.15 Uhr, moderiert von Julia Hacke und
Jochen Sattler im wöchentlichen Wechsel. In der Nacht vom 9. zum 10.
August wird die Sendung zum 100. Mal ausgestrahlt. Die Bilanz kann
sich sehen lassen, das Team der SAT.1-Spätnachrichten hat die
Erwartungen erfüllt: Bei der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis
49-Jährigen bewegen sich die SAT.1-Informationen "die nacht" im
sicheren zweistelligen Bereich. Damit hat sich die Entscheidung, den
Zuschauern nach der "Harald Schmidt Show" noch einmal Nachrichten
anzubieten, als richtig erwiesen.
    
    Dass SAT.1 auch um 0.15 Uhr kompetent und erfolgreich Nachrichten
produziert, zeigen die Quoten - ihr Durchschnitt liegt seit März bei
10,7 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen, der
Spitzenwert bei 18,6 %. "Wir können mit dem Erreichten zufrieden
sein. Das ist aber kein Grund, sich auszuruhen. Wir wollen die Quoten
weiter nach oben schrauben", sagt Jörg Howe, SAT.1-Chefredakteur und
N24-Geschäftsführer.
    
    Mit den Informationen nach Mitternacht hatte SAT.1 sein
Informationsangebot im Frühjahr komplettiert. Jörg Howe: "Der Erfolg
der Sendung zeigt, dass Nachrichtenprogramme im Privatfernsehen ernst
und angenommen werden, wenn die Mischung der Themen stimmt."
    
    
ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfrage:
Helga Hörnle
SAT.1 Kommunikation/PR
Tel.: 030/2090-2385 / Fax: 030/2090-2337
E-Mail: helga.hoernle@sat1.de

SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de
und http://www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: