SAT.1

Wir Schildbürger - Ein Tag in der Zulassungsstelle
24 Stunden, SAT.1-Reporter im Einsatz
Montag, 25. Juni 2001, 23.50 Uhr

    Berlin (ots) - Hier sind sie alle gleich: Porsche-, Opel-,
Mazda-Fahrer. Wer sein Auto zulassen, an- oder ummelden will, muss
sich einreihen, eine Nummer ziehen und warten. Besonders im Frühjahr
ist der Andrang auf die 735 Kfz-Zulassungsstellen in Deutschland
riesig - und der Ärger der Antragsteller vorprogrammiert.
    
    Die "24 Stunden"-Autoren Andrea Schönhuber und Fabian Sabo haben
vor und hinter den Schaltern der Kfz-Zulassungsstelle
Berlin-Kreuzberg Menschen beobachtet, die dieselbe Spache sprechen
und trotzdem oft aneinander vorbei reden. Denn die Regeln und
Vorschriften für alle Sonderfälle im Leben eines Autobesitzers mögen
noch so klar sein: Wer seinen Fahrzeugschein verloren hat oder ein
Sportlenkrad amtlich absegnen lassen will, wem das Kfz-Zeichen
gestohlen wurde oder wer einfach nur seinen Gebrauchtwagen anmelden
will - jeder muss sich auf Amtsabläufe einstellen, die ihm in der
Regel fremd sind. Daraus ergeben sich zwangsläufig Missverständnisse
- auf beiden Seiten der Behördenschalter.
    
ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Helga Hörnle
SAT.1 Kommunikation/PR INFO
Tel.: 030 / 20 90-23 85 / Fax: 030 / 20 90-23 37
E-Mail: helga.hoernle@sat1.de

SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.presse.sat1.de
"Wir Schildbürger" - eine Reportage mittendrin im deutschen
Behördenalltag.

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: