SAT.1

"Die Stunde der Wahrheit" mit Christian Clerici (am Freitag, 4. Mai 2001 um 21.15 Uhr)

    Berlin (ots) - Am 4. Mai 2001 schlägt wieder für drei Familien
"Die Stunde der Wahrheit". Moderator Christian Clerici und sein Team
werden auch für diese Ausgabe der beliebten Show knifflige Aufgaben
überbracht haben. Für ein Familienmitglied hieß es dann sieben Tage
lang ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN. In der Show muss das Geübte unter Beweis
gestellt werden. Die Kandidaten können bei erfolgreichem Bestehen
ihre lang ersehnten Herzenswünsche wahr werden lassen, doch sie haben
nur eine einzige Chance...
    
    Drei Männer und eine Prima Donna. Das ist die
bayerisch-italienische Familie Cinquegrana mit den Eltern Vincenzo
und Domenica, sowie den beiden Söhnen Luigi und Michele.  Ihr Motto:
Vier gewinnt - und beim Fußball am besten Italien. Auch der
Motorsport hat eine magische Anziehungskraft auf sie: Während Enzo am
liebsten selbst mit seinem Motorrad herumflitzt, ist Domenica ein
begeisterter Formel 1- und Schumi-Fan. In einer Sache herrscht jedoch
bei allen wieder Eintracht: wenn es um kulinarische Genüsse geht,
geht nichts über Enzos Pasta und Pizza. Der Familienvater wird der
Kandidat der Show sein, in der er auf einem Laufband joggend fünf
Luftballons mit insgesamt zehn Dartpfeilen auf einer Zielschiebe
abschießen muss.
    
    Auch die Mierkes kommen aus München. Die Eltern Susann und Thomas
lernten sich in einem Pub kennen, in dem Susann arbeitete. Heute sind
sie verheiratet und haben zwei Töchter (Jennifer und Vanessa), eine
Schlange als Haustier und könnten glücklicher nicht sein. Gemeinsam
ist allen vieren eine große Sportbegeisterung. Eines der beiden
Elternteile wird sein sportliches Talent unter Beweis stellen. Auf
einer abgesteckten Spielfläche müssen in einer bestimmten Zeit drei
Rebounce-Bälle jongliert werden. Verlässt der Kandidat oder ein Ball
das Spielfeld, ist das Spiel verloren.
    
    Auch bei Familie Kronthaler-Schwarzlmüller aus Kufstein steht
Sport an oberster Stelle. Kein Wunder, haben sich Anna und Charly vor
zwölf Jahren doch auf dem Sportplatz kennengelernt. Geheiratet wurde
vor drei Jahren. Dem Sport sind sie immer noch verbunden. Je nach
Saison geht es zum Inlineskaten, Schwimmen, Radeln oder Skifahren.
Der fußballbegeisterte Charly wird sich als Kandidat einer neuen
Sportart zuwenden müssen: dem Golfen. Er wird auf einem Putting-Green
drei Golfbälle aus drei Entfernungen in das Loch putten müssen. Pro
Loch stehen ihm dabei drei Bälle zur Verfügung.
    
    
ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen:
Birgit Borchert
SAT.1 Kommunikation/PR
Tel.: 030 / 2090 - 2383
Fax: 030 / 2090 - 2382
E-Mail: birgit.borchert@sat1.de

SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de
und http://www.sat1nachrichten.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: