Das könnte Sie auch interessieren:

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

Monopol § 21 StVZO gefallen - GTÜ begrüßt Entscheidung des Bundesrats

Stuttgart (ots) - Öffnung des Marktes für die Einzelbegutachtung von Fahrzeugen und Fahrzeugumbauten ...

"In 90 Tagen zum Erfolg": Zwischen Hollywood, Hochzeitskleid und Homemade Ice Cream

München (ots) - Neue Doku-Soap mit Chris Töpperwien - Folge 2: Chris coacht neben einer ...

08.09.2000 – 10:21

SAT.1

Sonntag, 10. September 2000, 22.50 Uhr (Programmwoche 37/00)
PLANETOPIA
Moderation: Susanne Kripp

    Berlin (ots)

    "Fürstentum Sealand" - Hort für Computerdaten

    Sechs Seemeilen vor der britischen Küste liegt Sealand: eine Plattform aus Beton und Stahl, die vor 33 Jahren von Engländern besetzt und als Fürstentum proklamiert wurde. Jetzt will der Eigner Sealand in ein zukunftsweisendes Fort verwandeln: eine Festung, in der vertrauliche Computerdaten vor schnüffelnden Steuerfahndern und Geheimdiensten geschützt sind. Eine Erfolgversprechende Idee, in einer Zeit, in der die Regierungen die Anarchie des Internets immer strikter regulieren wollen. PLANETOPIA ist vor Ort und zeigt das behütete Geheimnis der Stahlinsel.

    Mobile Achterbahn - 900 Tonnen Stahl on tour

    38 Meter hoch, 100 km/h maximale Geschwindigkeit: "Olympia Looping" ist die einzige und größte transportable 5er Looping-Achterbahn der Welt. Sie reist von einem Festplatz