DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft

DEG
Einladung zur Bilanzpressekonferenz
Bisher größtes Neuzusagevolumen und positives Geschäftsergebnis trotz schwieriger Investitionsbedingungen weltweit
Entwicklung und Rendite schließen sich nicht aus

    Köln (ots) - Privates lokales und ausländisches Kapital in Entwicklungs- und Reformländern zu mobilisieren, ist - wie jüngst auf der VN-Konferenz in Monterrey hervorgehoben wurde - eine wichtige Säule der Finanzierung nachhaltiger Entwicklung. Die DEG - seit Juni 2001 ein Unternehmen der KfW-Gruppe - finanziert und strukturiert seit 40 Jahren Investitionen privater Unternehmen in Asien, Afrika, Lateinamerika und Mittel- und Osteuropa. Sie begleitet zunehmend auch deutsche Unternehmen in diese Märkte. Insbesondere mezzanine Finanzierungen und Beteiligungen werden verstärkt nachgefragt.

    Wir möchten Sie herzlich zur Bilanzpressekonferenz am

    Mittwoch, den 15. Mai 2002, 10.00 Uhr     DEG, Belvederestraße 40,     Köln-Müngersdorf

    einladen. Unsere Geschäftsführer, Herr Johannes-Jürgen Bernsen, und Herr Dr. Winfried Polte (Sprecher), werden Sie über den Jahresabschluss 2001 informieren, einen Ausblick auf das Geschäft 2002 geben und das neu ausgerichtete unternehmerische Profil der DEG aufzeigen. Im Anschluss wird ein Imbiss gereicht.

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Für eine kurze Rückmeldung wären wir Ihnen dankbar.     DEG - Wir unternehmen Entwicklung.

    Die DEG, ein Unternehmen der KfW-Gruppe, ist Spezialist für Projekt- und Unternehmensfinanzierungen in Afrika, Asien, Lateinamerika sowie Mittel- und Osteuropa. Wir investieren in rentable, ökologisch und sozial tragfähige Projekte mit dem Ziel, privatwirtschaftliche Strukturen in Entwicklungs- und Reformländern zu etablieren und auszubauen. Um dadurch eine Grundlage zu schaffen für: nachhaltiges Wirtschaftswachstum und eine dauerhafte Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen. Bis heute haben wir mit mehr als 1.000 Unternehmen zusammengearbeitet. Durch Finanzierungen von 4,2 Milliarden Euro konnte ein Gesamtinvestitionsvolumen von über 30 Milliarden Euro realisiert werden.

ots Originaltext: DEG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressestelle:
Dr. Klaus-Jürgen Rudhardt (Pressesprecher)
Christiane Weiß  
Telefon (0221)4986-474
Telefax (0221)4986-292
E-Mail presse@deginvest.de
www.deginvest.de

Original-Content von: DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: