EUROFORUM Deutschland SE

Wachsender IT-Sicherheitsbedarf bei Unternehmen

    Düsseldorf (ots) - Der Bedarf an Informationen und Lösungen für
die Sicherheit in der Informationstechnologie steigt. Immer mehr
Geschäftsprozesse der Unternehmen sind IT-abhängig. Die Einbindung
des Internets in die Kernprozesse verstärkt diesen Trend und führt
zur Steigerung des Sicherheitsbedarfs. Wie groß dieser ist, zeigte
die Veranstaltung "Anti-Hacking" des Kongressveranstalters EUROFORUM
Deutschland am 18. und 19. Juni 2001. Bereits kurz nach Ankündigung
der Veranstaltung war diese komplett ausgebucht. Um der enormen
Nachfrage gerecht zu werden, veranstaltet das Düsseldorfer
Unternehmen die viertägige Veranstaltung "IT-Sicherheit 2001" vom 17.
- 20. September 2001 in Frankfurt.
    
    Am ersten Tag findet ein Einführungsseminar in die
Informationssicherheit statt. Diese Einführung gibt einen kompakten
Überblick zu den aktuellen Grundlagen in der Informationssicherheit.
Die zentralen Themen der beiden Kongresstage am 18. und 19. Juni sind
Sicherheitsmanagement, Public Key Infrastructure, E-Mail und
Websicherheit, Systemsicherheit, Sicherheit im E-Business sowie
Risikomanagement in der IT. Diese Themen werden zum Teil in
parallelen Foren diskutiert. Am letzten Tag der Veranstaltung können
die Teilnehmer zwischen zwei Seminaren wählen: "Anti-Hacking" und
"Vertrauenswürdige IT-Systeme durch Auditierung und Zertifizierung".
Die Kongresstage sind unabhängig von den Seminartagen buchbar.
    
    Experten aus folgenden Unternehmen werden den Kongress begleiten:
Arthur Andersen, Baltimore Technologies, BSI, Deutsche Bank, EUROSEC,
FORBIT, IBM, IBS, Kanzlei Schweinoch Tacke & Roas, KPMG,
PriceWaterhouseCoopers, Rechtsanwälte Henking Kühn Lüer Wojtek,
Secude, secunet Security Networks, TÜV Secure iT, UIMC, Veba Oil
Refining and Petrochemicals und WestLB Systems.
    
ots Originaltext: EUROFORUM Deutschland GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen
EUROFORUM Deutschland GmbH
Nathalia Wolfram
Hans-Günther-Sohl-Str. 7
40235 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-469
Fax: +49 211/96 86 94 -469
Email: nathalia.wolfram@euroforum.com

Ansprechpartnerin für die Redaktion:

Claudia Büttner
EUROFORUM Deutschland GmbH
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: + 49 211/ 96 86-592
Fax: + 49 211/96 86-94 592

E-Mail: presse@euroforum.com

Pressemitteilung im Internet:
http://www.euroforum.de/presse/it-sicherheit.htm

Original-Content von: EUROFORUM Deutschland SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EUROFORUM Deutschland SE

Das könnte Sie auch interessieren: