Das könnte Sie auch interessieren:

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

19.12.2018 – 11:21

Messe Berlin GmbH

Grüne Woche 2019: "Bio - mehr Platz für Leben"
Die ganze Vielfalt des Ökolandbaus in der Biohalle 1.2b

  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

"Bio - mehr Platz für Leben" lautet das Motto der Biohalle 1.2b auf der Internationalen Grünen Woche Berlin 2019. Vom 18. bis 27. Januar präsentiert die boomende Branche die ganze Vielfalt des Ökolandbaus. Peter Röhrig, Geschäftsführer des deutschen Bio-Spitzenverbandes Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW): "In der Biohalle können die Besucher bei Öko-Bauern, -Bäckern, -Imkern und -Winzern aus erster Hand erfahren, wie leckere Bio-Produkte entstehen und viele Öko-Spezialitäten auch gleich für den Genuss zuhause kaufen. Gerade für Familien und Schulkinder gibt es viele tolle Informations- und Probier-Angebote." Die Bio-Verbände Bioland, Naturland und Demeter erklären, warum Bio-Milch "happy, schön und stark" macht, zeigen, warum sich Bienen beim Bio-Imker und auf blütenreichen Öko-Flächen rundum wohl fühlen und machen mit einem virtuellen Rundgang auf einem Öko-Betrieb artgerechte Tierhaltung erlebbar.

"Schwärmen für die Vielfalt" heißt es am Stand des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN). Bio-Forscher lassen sich über die Schulter schauen und Bäuerinnen und Bauern aus dem Netzwerk der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau zeigen, wie wichtig Bestäuberinsekten für die biologische Vielfalt sind.

Reichlich Live-Entertainment bietet das Bio-Programm auf der Hallenbühne. Es wird gekocht und verkostet und Fragen des Publikums werden beantwortet: Wo ist der nächste Bio-Hof in meiner Nähe, den ich besuchen kann? Warum schmeckt Bio so gut? Ist Öko auch gleich Umweltschutz? Am 24. Januar (14-16 Uhr, Halle 7.3, Saal Berlin) werden herausragende Bio-Betriebe vom Bundeslandwirtschaftsministerium im Rahmen des "Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau" ausgezeichnet.

Pressekontakt:

BÖLW Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft
Joyce Moewius, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T: +49 (0)30 284 823 07, moewius@boelw.de, presse@boelw.de

Messe Berlin GmbH
Wolfgang Rogall
Stellv. Pressesprecher
und PR Manager
Messedamm 22
14055 Berlin
T +49 30 3038-2218
rogall@messe-berlin.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Messe Berlin GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung