Messe Berlin GmbH

Auf der FRUIT LOGISTICA treffen sich die Stars des Frischfruchthandels

Berlin (ots) - Fernando Hierro, spanischer Fußball-Nationaltrainer und Lieferant von Mangos und Avocados an den führenden Tropenfruchterzeuger Trop, weiß das sicher am besten: Ob man sich in einem Fußballstadion oder einer Messehalle befindet - wenn die besten Spieler zusammenkommen, um ihr Können unter Beweis zu stellen, wird es garantiert nicht an Spannung, Interesse und Gemeinschaftsgefühl fehlen.

Die FRUIT LOGISTICA, die Leitmesse für die internationale Obst- und Gemüsebranche, ist angesichts ihrer Fähigkeit, Stars aus der ganzen Welt zusammenzubringen und damit Wachstum zu schaffen, mit der Fußball-Weltmeisterschaft vergleichbar.

Knapp 80.000 Besucher - davon etwa 83 Prozent aus dem Ausland - aus 130 Ländern kamen im vergangenen Februar zur Messe nach Berlin und machten damit die FRUIT LOGISTICA nicht nur zum größten, sondern auch zum internationalsten Treffen von Einkäufern, Lieferanten und Dienstleistern der Welt.

Tatsächlich könnte der wichtigste Wettbewerb der FIFA im Vergleich sogar klein erscheinen: Die FRUIT LOGISTICA beherbergte letztes Jahr nicht 32 Nationalmannschaften, sondern mehr als 3.200 Aussteller, davon 2.960 ausländische Aussteller aus 84 Ländern, von denen keiner vorzeitig das Feld räumen musste.

Die kommende FRUIT LOGISTICA findet vom 6. bis 8. Februar 2019 statt - für Aussteller ist nun der perfekte Zeitpunkt, sich ihren Platz zu sichern.

Standanmeldungen und Buchungen können online auf der Website der FRUIT LOGISTICA unter www.fruitlogistica.de/Aussteller/Anmeldung/ vorgenommen werden. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2018.

Pressekontakt:

Susanne Tschenisch
PR Manager
Tel .: +49 30 3038-2295
tschenisch@messe-berlin.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: