Das könnte Sie auch interessieren:

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bauer Media Group, TV Movie

26.09.2001 – 09:43

Bauer Media Group, TV Movie

ors0408: TV Movie-Kinoexperte Rüdiger Rapke beurteilt aktuelle Filmstarts

Ein Audio

  • ors0408.mp2
    MP2 - 1,1 MB - 01:14
    Download

    Hamburg (ors) -
    
    - Querverweis: O-Töne werden über ors versandt und sind abrufbar
unter: http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=ors
    
    Kinomagazin 2                  Kinostart: 27.9.2001
    
    In Passwort: Swordfish spielt John Travolta Gabriel Shear, der für
sein geliebtes Vaterland alles tut und glaubt, dass innerhalb unsere
Welt noch eine andere existiert: die Swordfish - Welt und hier
verschwinden wichtigste Dinge und jede Menge Geld. Geld braucht er
auch, um in diese Welt einzudringen, und so ködert er mit seiner
schönen Komplizin Ginger den abgehalfterten Superhacker Stan Jobson.
Der Film ist ausgezeichnet mit dem roten Moviestar und wurde von Joel
Silver, dem  König der "Trümmerfilme" produziert. TV Movie
Kinoexperte Rüdiger Rapke, ist der Film eine einzige Materialschlacht
oder spielen auch die Darsteller, allen voran John Travolta, eine
Rolle?
    
    0-Ton (ors04081) Rapke 37sec.
    
    Nach mehreren Flops ist Travolta endlich wieder so cool wie in
"Pulp Fiction" und "Schnappt Shorty". Seine Vorstellung in "Passwort
Swordfish" ist eine selbstironische 0ne-Man-Show, die der Star
sichtlich genießt. Doch letztendliche muss sich auch John Travolta
einer Handlung unterordnen, die voll auf Action ausgerichtet ist. Im
neuen Film von "Matrix"-Produzent Joel Silver kracht es nämlich an
allen Ecken und Enden, gibt es ausufernde Schusswechsel und wilde
Verfolgungsjagden mit spektakulären Action - Szenen. Kurzum "passwort
Swordfish" ist eine Materialschalcht vom Feinsten.
    
    Franz und Erich Sass , gespielt von Ben Becker und Rüdiger Vogel,
sind die Meisterdiebe im Berlin der 20er Jahre. Als arme Schlucker,
die nie auf einen grünen Zweig kommen, planen sie ihre zweite
Karriere und knacken Tresore. Mit ihren dreisten Überfällen werden
sie als Volkshelden gefeiert und narren die Polizei, die ihnen immer
dicht auf den Fersen ist. Sass - die Meisterdiebe hat eine
Starbesetzung, eine wahre Geschichte, und die Kulisse Berlins 20er.
Rüdiger Rapke, TV Movie Kinoexperte, hält der Film was er verspricht?
    
    0-Ton (ors04082) Rapke 35sec.
    
    Ein berühmtes Verbrecher-Duo im dekandenten Berlin der Glodenen
20er Jahre - eigentlich ein hervorragender Stoff für einen spannenden
deutschen Film vor grandioser Kulisse. Doch leider verschenkt "Rosa
Roth" - Regisseur Carlo Rola diese Chance. "Sass" serviert nämlich
nur gestelzte Dialoge, farblose Bilder und eine erschreckend
unspektakuläre, holprig erzählte Geschichte. das ist besonders
schade, weil die darstelller - allen voran Jürgen Vogel und Ben
Becker - ihre Sache wirklich gut machen. Nützen tut's jedoch nichts.
"Sass" ist ein Film, der nur im fernsehen etwas zu suchen hat.
    
    
    ***************
    ACHTUNG REDAKTIONEN:
    Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können auf
Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich
dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst
Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im
Internet sind sie als Download (ors0408.mp2, 48 kHz) verfügbar unter
http://www.presseportal.de.
    
    Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um
einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an
RadioMaster@newsaktuell.de.
      
ors Originaltext: TV Movie
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de
    
Rückfragen bitte an:
TV Movie Kinoredaktion
Jörg Ebach
Tel.: 040/3019-3650

Original-Content von: Bauer Media Group, TV Movie, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bauer Media Group, TV Movie
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung