Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von NDR Norddeutscher Rundfunk mehr verpassen.

12.11.2006 – 10:30

NDR Norddeutscher Rundfunk

"Gesund essen!": Themenwoche im NDR Fernsehen erreichte sieben Millionen Zuschauer

    Hamburg (ots)

Großer Erfolg für die Themenwoche "Gesund essen!" im NDR Fernsehen: Die verschiedenen Sendungen erreichten vom 3. bis zum 10. November insgesamt rund sieben Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer und damit jeden zweiten Norddeutschen. Im Durchschnitt hat jeder Einzelne rund fünf Mal Sendungen der Themenwoche eingeschaltet. Auch die Zugriffe im Internet auf www.ndr.de/gesundessen waren außergewöhnlich hoch: Für das speziell zur Themenwoche gestartete Angebot gab es rund 400.000 Seitenabrufe.

    Im Durchschnitt schauten im NDR Fernsehen 370.000 Zuschauer einer der mehr als 70 Sendungen der Themenwoche zu, das entspricht einem Marktanteil von 10,0 Prozent. Zum Vergleich: Der bisherige Tagesmarktanteil des NDR Fernsehens beträgt in diesem Jahr 7,8 Prozent. Die höchste Resonanz für "Gesund essen!" wurde in Schleswig-Holstein erzielt - hier lag der Marktanteil bei 12,0 Prozent.

    Volker Herres, NDR Programmdirektor Fernsehen: "Wir haben unser Programm eine Woche lang einem gesellschaftspolitisch hochbrisanten Thema gewidmet und damit offenbar den Geschmack unseres TV-Publikums getroffen. Besonders gut hat unseren Zuschauern die positive Grundbotschaft ohne erhobenen Zeigefinger gefallen: Jeder kann sich ohne besonderen Aufwand gesund ernähren wenn er es nur möchte."

    Von den täglichen Sendungen stieß mit 12,7 Prozent Marktanteil insbesondere "DAS!" auf großes Interesse. Im Durchschnitt informierten sich hier pro Tag 600.000 Zuschauerinnen und Zuschauer über gutes Essen. Die NDR Regionalmagazine um 19.30 Uhr, die sich in der Woche ebenfalls mit gesunder Ernährung beschäftigten, hatten täglich gut eine Million Zuschauer.

    Eine bemerkenswerte Akzeptanz erreichte zudem das NDR Wissensmagazin "plietsch." mit einer Ausgabe über Schokolade - der Marktanteil betrug 10,8 Prozent. Und nachmittags fand die Reihe "Schlank und gesund - wer isst am besten?" eine hohe

    Aufmerksamkeit: In der Gesamtheit erzielte sie einen Marktanteil von 6,9 Prozent. Insbesondere die Niedersachsen trugen zu der überdurchschnittlichen Akzeptanz bei, dort wurde für "Schlank und gesund" ein Marktanteil von 8,9 Prozent gemessen.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
NDR Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Telefon: 040 / 4156 - 2304
Fax: 040 / 4156 - 2199
i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell