NDR Norddeutscher Rundfunk

NDR trauert um Manfred Stocker

    Hamburg (ots) - Die Nachricht vom Tod des früheren "DAS! am Nachmittag"-Kochs Manfred Stocker ist im NDR mit Trauer aufgenommen worden. Der gebürtige Österreicher starb am Mittwoch (19. April) im Alter von nur 38 Jahren in seiner Wahlheimat Hamburg nach langer Krankheit.

    Volker Herres, Programmdirektor Fernsehen NDR: "Manfred Stocker war eine starke Persönlichkeit. Seiner schweren Erkrankung ist er mutig begegnet. Durch den offenen Umgang mit dem Krebs hat er viele Zuschauer des NDR tief beeindruckt." Noch Anfang April hatte Manfred Stocker im Rahmen der ARD-Themenwoche Krebs im NDR Fernsehen über seinen Lungenkrebs gesprochen.

    Bereits mit Anfang 30 galt Stocker als einer der besten Köche in Deutschland. Ende 2002 kam er zur Sendung "DAS! am Nachmittag" im NDR Fernsehen, wo er regelmäßig jeden Freitag seine Kochkünste zelebrierte. Auch den Hörern von NDR 90,3, dem Stadtsender des NDR für Hamburg, verriet Stocker viele seiner Rezepte. Zu den beruflichen Stationen des mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen geehrten Wieners zählten u.a. die Hamburger Restaurants "Landhaus Scherrer" und "Le Canard". Später eröffnete er sein eigenes Restaurant, das "Stocker".

    20. April 2006/MG

NDR Norddeutscher Rundfunk NDR Presse und Information Telefon: 040 / 4156 - 2300 Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: