NDR Norddeutscher Rundfunk

"Die WM-Show mit Jörg Pilawa": Zuschauer können ihre Fußball-Jahrhundert-Elf wählen und eine FIFA WM-Tour gewinnen

    Hamburg (ots) - Das Erste ruft seine Zuschauerinnen und Zuschauer zur großen Wahl der deutschen Fußball-Jahrhundert-Elf auf. Im Internet können sie die beste Sturmreihe, das beste Mittelfeld, die beste Abwehr und den besten Torwart wählen. Das Ergebnis gibt Moderator Jörg Pilawa jeweils am Ende der vier Ausgaben von "Die WM-Show mit Jörg Pilawa" bekannt - in der letzten Ausgabe der WM-Show am 13. April stehen somit die Lieblingsspieler der Deutschen fest.

    Unter allen Teilnehmern der Abstimmung verlosen die Deutsche Bahn und Das Erste ein unvergessliches FIFA WM-Erlebnis: Gemeinsam mit zehn Freunden kann die Gewinnerin/der Gewinner vom 14. bis 18. Juni im Super-Fan-Zug in fünf FIFA WM-Städte zu fünf Top-Spielen reisen. Auf dem Programm stehen Spiele in Dortmund (Deutschland - Polen), Hamburg, Hannover, Frankfurt und Leipzig. Wer diesen Preis gewinnt, entscheidet sich in der "WM-Show" am 13. April. In den ersten drei Ausgaben der "WM-Show"  werden unter den Teilnehmern der Abstimmung pro Sendung 3x2 FIFA WM-Tickets verlost.

    Wo und wie können die Zuschauer abstimmen?

    "Das Erste" präsentiert unter der Internetadresse www.daserste.de/wmshow die  Vorschlagsliste für die zur Wahl stehenden Kicker. Wer mitmachen möchte, wählt seine vier Kandidaten, trägt Namen und Anschrift ins Abstimmungsformular ein und schickt sein Votum ab.

    Ein Lieblingsspieler ist nicht auf der Vorschlagsliste?

    Macht nichts - die Zuschauer können ihren Lieblingsspieler auf der Internetseite eintragen und auch ihn damit zur Abstimmung stellen.

    Fotos von Jörg Pilawa in Druckqualität gibt es unter www.ard-foto.de, Passwort erhältlich über die NDR Fotoredaktion (Tel.: 040/ 4156-2305).

    Sendetermine: donnerstags, 2. März, 16. März, 30. März und 13. April, jeweils 20.15 Uhr, Das Erste

    21. Februar 2006

Rückfragen bitte an:
NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: