PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von NDR Norddeutscher Rundfunk mehr verpassen.

09.10.2020 – 16:14

NDR Norddeutscher Rundfunk

NDR Autor Andreas Kramer gewinnt German Paralympics Media Award

Hamburg (ots)

Für seinen "Sportclub-Story"-Film "Lass Rasseln" - eine NDR/WDR-Koproduktion - hat Autor Andreas Kramer den diesjährigen German Paralympics Media Award in der Kategorie Film/Video erhalten. Mit ihm zeichnet die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) in diesem Jahr bereits zum 20. Mal herausragende Berichterstattungen über den Breiten-, Rehabilitations- und Leistungssport von Menschen mit Behinderung aus.

"Das macht mich besonders stolz und ist ein weiterer Anreiz für höchst qualitative und kontinuierliche Berichterstattung im Behindertensport", so NDR Sportchef Gerd Gottlob.

"Der Film hat die Jury begeistert, weil er seine Botschaft auf abwechslungsreiche und fesselnde Weise vermittelt, sein Thema, den Blindenfußball, auch formal überzeugend von Anfang bis Ende als roten Faden durchzieht - zum Beispiel durch die Darstellung des Filmtitels in Blindenschrift", hieß es zur Begründung.

"Sportclub Story"-Reporter Andreas Kramer begleitete die Protagonisten Serdal Celebim, der 2018 als erster Blinder für das "Tor des Monats" bei der "ARD-Sportschau" ausgezeichnet wurde, und den geburtsblinden Kapitän des FC St. Pauli, Rasmus Narjes, ein Jahr lang und dokumentiert ihre Gegensätze. Der eine ist vor 18 Monaten Vater geworden, arbeitet als besonders gefragter Physiotherapeut und will der inklusiven Nachwuchstrainingsgruppe die Faszination und die Freiheit von Blindenfußball vermitteln. Der andere ist erst 19 Jahre alt, hat gerade sein Abitur bestanden und will Jura in Hamburg studieren.

Drei weitere NDR Produktionen waren für den Preis nominiert. Alexander Kobs für "Sportclub Story: Sail United - Das Meer ist barrierefrei" sowie Han Park und Alexander Kobs für "Christiane Reppe ist Para-Triathlon-Europameisterin" in der Kategorie Film/Video. In der Kategorie Hörfunk war NDR Autor Moritz Cassalette mit seinem Beitrag "Extremsport kennt keine Grenzen" im Rennen.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Ralf Plessmann
Tel.: 040 / 4156-2333
Mail: r.plessmann@ndr.de
http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell