Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von NDR Norddeutscher Rundfunk

27.04.2003 – 11:00

NDR Norddeutscher Rundfunk

"Prinz Charles kämpft um seinen Thron": Exklusive Reportage über die Medienberater der Windsors
Sendedatum: Montag, 28. April, 21.45 Uhr im Ersten

    Hamburg (ots)

Das britische Königshaus, die Familie Windsor, ist
lange der Garant für die politische Stabilität und die Bewahrung der
Traditionen des Vereinigten Königreichs gewesen. Dieses Ansehen der
Monarchie schwand rapide mit den durch die Boulevardpresse
aufgedeckten Affären um Charles, Diana und Camilla. Öffentlich wurde
über das Ende der Monarchie spekuliert. Um ihre Position zu wahren,
heuerten die Windsors sogenannte "Spin Doctors" an, clevere
Medienberater und Strippenzieher. Diese steuerten mit ihren
Informationen und Verlautbarungen geschickt die Berichterstattung der
Presse und damit die öffentliche Meinung. Ihr Ziel war es, die
Reputation des Königshauses wieder herzustellen. Der Erfolg dieser
Manipulationen kann sich sehen lassen: Das Königshaus, besonders aber
Prinz Charles hat wieder viel Ansehen gewonnen.
    
    Die Berater der einzelnen Mitglieder des Königshauses arbeiten
aber nicht nur für das Gesamtimage der Windsors. Mit gezielten
Indiskretionen über andere Familienmitglieder streiten besonders die
Strippenzieher von Prinz Charles für die Popularität und das Image
ihres Auftraggebers in der Presse und in der Bevölkerung. Ihre
Kampagnen richteten sich gegen Prinzessin Diana, gegen seinen Bruder
Edward, aber kämpften auch für die Akzeptanz einer "Königin Camilla".
    
    Die Einzelheiten und Hintergründe dieser Story wurden noch nie
aufgedeckt. Die Koproduktion von Channel 4 und NDR, "Prinz Charles
kämpft um seinen Thron", schafft zum ersten Mal Klarheit. Exklusiver
Kronzeuge ist Patrick Jephson, sieben Jahre lang Privatsekretär von
Diana, Kenner intimer Vorgänge am Königshof. Im Zentrum dieses
Insider-Berichts von Phil Craig steht die Medienstrategie von Prinz
Charles und seiner "Spin Doctors".
    
    Fotos in Druckqualität gibt es unter www.ard-foto.de, Passwort
erhältlich über die NDR Fotoredaktion (Tel.: 040/4156-2305).
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Iris Bents

NDR-Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel. 040/4156-2304
Fax  040/4156-2199
i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk