Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von NDR Norddeutscher Rundfunk

16.06.2019 – 13:31

NDR Norddeutscher Rundfunk

"NDR // Aktuell extra" zum Unwetter im Norden stark gefragt
Bestwert für "Kaum zu glauben! XXL" mit Kai Pflaume im NDR Fernsehen

Hamburg (ots)

Die Sendung "NDR // Aktuell extra" zum Unwetter in Norddeutschland sahen am Sonnabend, 15. Juni um 20.15 Uhr 828 Tausend Zuschauerinnen und Zuschauer im Norden, das entspricht einem Marktanteil von 17,8 Prozent. Bundesweit verfolgten 1,454 Millionen Menschen die Sendung im NDR Fernsehen. Das entspricht einem Marktanteil von 6,6 Prozent.

Die XXL-Sonderausgabe von "Kaum zu glauben!" um 20.25 Uhr hat mit einem Marktanteil von 14,7 Prozent im Norden ihren bisherigen Bestwert erreicht. 708 Tausend Zuschauerinnen und Zuschauer sahen den Auftakt der neuen Sendestaffel von "Kaum zu glauben!" im NDR Sendegebiet. Deutschlandweit verfolgten 1,502 Millionen Menschen die Show, was einem Marktanteil von 6,3 Prozent entspricht.

Frank Beckmann, NDR Programmdirektor Fernsehen: "Aktuelle Information und starke Unterhaltung prägten gestern Abend das NDR Fernsehen. 'NDR // Aktuell' versorgte die Norddeutschen kompetent mit Nachrichten über das Unwetter. Der Erfolg von 'Kaum zu glauben' bestätigt, dass die Mischung von Unterhaltung und Spannung für die ganze Familie stimmt. Das ist erstklassiges Fernsehen ganz im Sinne unserer Zuschauerinnen und Zuschauer."

NDR // Aktuell extra berichtete in der zehnminütigen Sendung über das Unwetter im Norden. Heftige Gewitterfronten waren mit Starkregen und Hagel über Norddeutschland gezogen und hatten für Brände, umgestürzte Bäume und Überschwemmungen gesorgt.

In "Kaum zu glauben!" begrüßt Kai Pflaume außergewöhnliche Menschen mit verblüffenden Fähigkeiten oder erstaunlichen Geschichten. Bernhard Hoëcker, Hubertus Meyer-Burckhardt, Stephanie Stumph und Jörg Pilawa versuchen, diesen Geheimnissen auf die Spur zu kommen. In eingespielten Filmen zeigt sich schließlich, ob das Quartett mit seinen Vermutungen richtig lag. Sollte es dem Rateteam nicht gelingen, das Rätsel zu knacken, kann sich der Kandidat oder die Kandidatin über einen Gewinn von 1000 Euro freuen.

"Kaum zu glauben!" ist ab Sonntagabend, 16. Juni jeweils wöchentlich um 21.45 Uhr zu sehen. "Kaum zu glauben!" ist eine Produktion des NDR Fernsehens in Zusammenarbeit mit der "Herr P. GmbH". Fotos: www.ARD-Foto.de

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Mail: presse@ndr.de
Telefon: 040 / 4156 2300

http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell