Das könnte Sie auch interessieren:

"Mein stiller Freund": ZDF-Doku "37°" über Frauen, die trinken

Mainz (ots) - Es sind schon lange nicht mehr nur die Männer, die trinken. Im ZDF schildert "37°" am Dienstag, ...

Sommergefühl der besonderen Art / Eurojackpot geht mit 55,3 Millionen Euro in die Tschechische Republik

Münster (ots) - Am Freitag (14.06.2019) ging es bei der Lotterie Eurojackpot um einen Jackpot von mehr als 50 ...

Wie gesund ist Kaffee wirklich?

Baierbrunn (ots) - Anmoderationsvorschlag: Er riecht verführerisch, schmeckt köstlich und soll außerdem noch ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von NDR Norddeutscher Rundfunk

16.05.2019 – 13:34

NDR Norddeutscher Rundfunk

"NDR aktuell" um 21.45 Uhr feiert Jubiläum: 2000. Sendung mit Publikumserfolg

Hamburg (ots)

Die regionale Nachrichtensendung "NDR aktuell" ist am Mittwochabend, 15. Mai, zum 2000. Mal um 21.45 Uhr auf Sendung gegangen. Seit Juni 2011 gibt die Redaktion in Hannover an jedem Wochentag in 15 Minuten einen Überblick über das Geschehen im ganzen Norden: mit aktuellen Schwerpunkten, Hintergrundstücken und Interviews. Zum Jubiläum erreichte "NDR aktuell" besonders viele Menschen und damit einen neuen Höchstwert für dieses Jahr: Die Sendung gestern sahen 629.000 Zuschauerinnen und Zuschauer, das entspricht einem Marktanteil von 11,9 Prozent im NDR Sendegebiet.

NDR Intendant Lutz Marmor: "Ich gratuliere der Redaktion von 'NDR aktuell' in Hannover zur 2000. Sendung und zu der erfolgreichen Arbeit der vergangenen Jahre. 'NDR aktuell' steht für Informationskompetenz und regionale Verankerung. Was im Norden wichtig ist, erfahren die Zuschauerinnen und Zuschauer um 21.45 Uhr im NDR Fernsehen."

Während die Nachmittagsausgaben von "NDR aktuell" in Hamburg-Lokstedt produziert werden, kommt die Sendung um 21.45 Uhr aus dem Landesfunkhaus Niedersachsen in Hannover.

NDR Landesfunkhausdirektor und Stellv. Intendant Dr. Arno Beyer: "Es war eine wegweisende und erfolgreiche Entscheidung, 'NDR aktuell' um 21.45 Uhr in Hannover zu produzieren. Die Sendung ist ein Erfolg der engen Zusammenarbeit zwischen allen Landesfunkhäusern und der Hamburger Zentrale."

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Yannick Christmann
Tel: 040/4156-2312
Mail: y.christmann@ndr.de




http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von NDR Norddeutscher Rundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung