Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von NDR Norddeutscher Rundfunk mehr verpassen.

15.09.2017 – 12:52

NDR Norddeutscher Rundfunk

NDR vergibt Förderpreis für europäische TV-Serie beim "Series Lab Hamburg"

Hamburg (ots)

Der NDR vergibt in diesem Jahr einen Förderpreis für ein europäisches Fernsehserien-Projekt: den mit 7500 Euro dotierten "Albatross". Die Auszeichnung wird am 5. Oktober im Rahmen des "Series Lab Hamburg" vergeben. Wer den "Albatross" bekommt, entscheidet eine Jury, der die Schauspielerin Maria Furtwängler (Kommissarin Charlotte Lindholm im NDR "Tatort" aus Niedersachsen), der preisgekrönte dänische Serien-Autor Nikolaj Scherfig ("Die Brücke - Transit in den Tod") sowie Christian Granderath, Leiter der NDR Abteilung Film, Familie und Serie, angehören.

Frank Beckmann, NDR Programmdirektor Fernsehen: "Mit dem Preis wollen wir ein Zeichen setzen für modernes, serielles Erzählen in Europa. Er soll es Produzenten erleichtern, eine Erfolg versprechende internationale Koproduktion auf den Weg zu bringen. Damit leistet der NDR einen Beitrag, um die Produktion herausragender Serien in Europa über Ländergrenzen hinweg gemeinsam zu ermöglichen."

Beim "Series Lab Hamburg" treffen sich vom 3. bis zum 5. Oktober Produzenten von Fernsehserien aus ganz Europa, unter anderem aus Schweden, Belgien, Finnland, der Schweiz, Österreich, Italien, Frankreich und den Niederlanden, mit Produzenten aus Hamburg. Auf dem Branchentreffen können sie Projekte für europäische Koproduktionen, die sie gerade entwickeln, internationalen Geldgebern wie Filmfonds, Weltvertrieben und Sendern wie dem NDR vorstellen. Der "Albatross" wird an eines dieser Projekte vergeben. Insgesamt werden zum "Series Lab Hamburg" rund 80 Personen erwartet. Das Treffen ist eine Kooperation zwischen dem Creative Europe Desk Hamburg, der Letterbox Filmproduktion und der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein. Es findet im Vorfeld des Filmfestes Hamburg statt, das am 5. Oktober abends beginnt.

Zur Vergabe des Preises am Donnerstag, 5. Oktober, werden wir noch gesondert einladen.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel: 040-4156-2304



http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk
Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk