NDR Norddeutscher Rundfunk

"2001 - Das Jahr": der NDR-Jahresrückblick
Sendetermin: Mittwoch, 12. Dezember, 21.00 Uhr

    Hamburg (ots) - Die Welt ist in Aufruhr: Das World-Trade-Center
zerstört, Afghanistan unter Beschuss, neue Flüchtlingswellen, bittere
Armut. In der 75-minütigen Sendung "2001 - Das Jahr" begrüßt
Moderator Christian Berg am 12. Dezember im NDR Fernsehen Gäste, die
ihre ganz eigene Geschichte mit diesen Geschehnissen zu erzählen
haben.
    
    Die britische Journalistin Yvonne Ridley war Gefangene der
Taliban. Die Ministerpräsidentin von Schleswig-Holstein, Heide
Simonis, und der Starfotograf Sebastiao Salgado berichten über die
Lage in den afghanischen Flüchtlingslagern.
    
    Die Angst vor dem Terror war auch in Deutschland in diesem Jahr
spürbar. Hamburg wählte eine neue Gruppierung in den Senat, Ronald
Schills Partei rechtsstaatliche Offensive. Wie konnte dem Richter
Schill so schnell ein so Aufsehen erregender Einstieg in die Politik
gelingen? Christian Berg wird sich mit Ronald Barnabas Schill darüber
unterhalten.
    
    Weitere Gäste sind Dieter Nuhr, der politische Kopf unter
Deutschlands Comedy-Stars; die 16-jährige Marie aus Gorleben, die in
einer spektakulären Aktion einen Castortransport blockierte; Joey
Kelly, Star der Kelly Family, der bei der Besteigung des Montblanc
nur knapp dem Tode entrann; und Heino Ferch, der mit der deutschen
Fernsehproduktion "Der Tunnel" den lang ersehnten Durchbruch in
Amerika schaffte. Zudem erzählt Christian Berg, wen die
Zuschauerinnen und Zuschauer des NDR Fernsehens, die Hörer von NDR 4
Info sowie Leserinnen und Leser norddeutscher Tageszeitungen in einer
gemeinsamen Aktion als "Mensch des Jahres" gewählt haben: 12
Prominente von Rudolph Guiliani bis Christina Rau  standen zur
Auswahl.
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Iris Bents
NDR-Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel. 040/4156-2304
Fax 040/4156-2199
i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: