Das könnte Sie auch interessieren:

Tag der Bundeswehr und Jubiläum 70 Jahre Luftbrücke Berlin am Samstag, 15. Juni 2019, ab 9 Uhr auf dem Fliegerhorst Faßberg

Faßberg (ots) - Am Samstag, den 15. Juni 2019, hat bereits zum fünften Mal in Folge der "Tag der Bundeswehr" ...

Frauenfußball-WM 2019: Deutschland - Spanien live im ZDF

Mainz (ots) - Die DFB-Auswahl trifft im zweiten WM-Gruppenspiel am Mittwoch, 12. Juni 2019, auf das Team aus ...

Wie gesund ist Kaffee wirklich?

Baierbrunn (ots) - Anmoderationsvorschlag: Er riecht verführerisch, schmeckt köstlich und soll außerdem noch ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von NDR Norddeutscher Rundfunk

23.11.2001 – 10:55

NDR Norddeutscher Rundfunk

"Die Quiznacht mit Jörg Pilawa": Wiedersehen mit Kult-Shows / Sendetermin: Sonnabend, 24. November, ab 23.30 Uhr, N3

    Hamburg (ots)

Alle reden vom Quizboom. Aber Quiz ist so alt wie das Fernsehen selbst. Bereits 1953 gab es die ersten Quizshows im deutschen Fernsehen - schon damals mit Hans-Joachim Kulenkampff. ARD-Quizmaster Jörg Pilawa präsentiert in der Nacht vom Sonnabend, 24. November, auf Sonntag im Norddeutschen Fernsehen N3 noch einmal die Kult-Quizshows der 60-er und 70-er Jahre. So erinnert Pilawa gemeinsam mit Karl Dall an den unvergessenen Kuli und sein internationales Quiz "Einer wird gewinnen", an das legendäre Beruferaten mit Robert Lembke "Was bin ich?", an die "Montagsmaler" mit Frank Elstner, an "Hätten Sie's gewusst?" mit Heinz Maegerlein und an andere Quizshows aus den frühen Jahren des Fernsehens. Der wesentliche Unterschied: Damals waren die Gewinne noch überschaubar.

    Und hier die einzelnen Sendungen:     23.30 Uhr: Hätten Sie's gewusst? (1966)     Quiz mit Heinz Maegerlein     0.25 Uhr: Was bin ich? (1968)     Heiteres Beruferaten mit Robert Lembke     1.00 Uhr: Tick-Tack-Quiz (1964)     Mit Fritz Benscher     1.35 Uhr: Die Montagsmaler (1974)     Mit Frank Elstner     2.20 Uhr: Einer wird gewinnen (1969)     Das internationale Quiz mit Hans-Joachim Kulenkampff

    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Iris Bents
NDR-Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel. 040/4156-2304
Fax  040/4156-2199
i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von NDR Norddeutscher Rundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung