NDR Norddeutscher Rundfunk

Das Publikum hat entschieden: "Sie hat mich nie geliebt" ist Verdis schönste Arie

    Hamburg (ots) - Von allen Arien, die Giuseppe Verdi für die Heldinnen und Helden seiner 26 Opern geschrieben hat, ist das melancholische Eingeständnis des einsamen Königs in "Don Carlos" am beliebtesten: "Ella giammai m'amò" ("Sie hat mich nie geliebt") erhielt bei einer telefonischen Abstimmung unter den Hörern von RADIO 3, dem gemeinsamen Klassik- und Kulturprogramm von NDR und ORB, mit deutlichem Abstand die meisten Stimmen. Fast ein Viertel aller Anrufer wählte die Bass-Arie von König Philipp auf Platz 1 vor den Bravourstücken von Tenören und Sopranen wie dem vermeintlichen Superhit "La donna è mobile" und der berühmten Stretta aus dem "Troubadour".

    In einem zweiten Wahlgang, in dem das beliebteste Verdi-Duett zu küren war, triumphierten die Paare Aida/Radames ("Aida") und Violetta/Alfredo ("La Traviata") fast gleichauf auf den beiden vorderen Plätzen: "O terra addio" ("Aida") und "Parigi, o cara" ("La Traviata") fanden bei 21,1 bzw. 20,9 Prozent der RADIO 3-Hörer den meisten Zuspruch.

    Die beiden TED-Abstimmungen waren Teil eines "Hörertages", den RADIO 3 am vergangenen Wochenende zur Halbzeit des Verdi-Jahres 2001 veranstaltet hat. Die vollständigen Ergebnisse veröffentlicht RADIO 3 im Internet (www.radio3.de).


ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ralph Coleman
Telefon: 040/4156-2302

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: