Das könnte Sie auch interessieren:

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

04.12.2000 – 15:00

NDR Norddeutscher Rundfunk

DAS!-Chat : Moderator Michael Schanze im Netz
Termin: 5. Dezember 2000 ab 19.30 Uhr unter www.ndr.de

    Hamburg (ots)

Moderator Michael Schanze wird am 5. Dezember im Norddeutschen Fernsehen N3 als Gast bei DAS! (18.45-19.30 Uhr) neben Sandra Maahn auf dem roten Sofa Platz nehmen. Der Fernsehstar plaudert über "Kinderquatsch" und andere Projekte. Direkt im Anschluss an die Sendung beantwortet Schanze dann die Fragen der N3-Zuschauer im Netz: Ab 19.30 Uhr chattet er unter www.ndr.de .

    Michael Schanze ist vor allem beim jüngeren Publikum sehr beliebt. Dank Sendungen wie "1, 2 oder 3" und "Kinderquatsch mit Michael" erlangte der Moderator vor allem bei Kindern große Beliebtheit. Aber auch mit mehreren Abendshows hat sich Schanze im deutschen Fernsehen seit Jahren etabliert.


ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Dirk Meyer-Bosse
Norddeutscher Rundfunk
Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel.: 040 / 4156-2304 o. -2312
Fax:  040 / 4156-2199
E-Mail: d.meyer-bosse@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von NDR Norddeutscher Rundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk