Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von NDR Norddeutscher Rundfunk

14.06.2009 – 22:00

NDR Norddeutscher Rundfunk

Filmfest Emden-Norderney: NDR Filmpreis für den Nachwuchs geht an Ali Samadi

    Hamburg (ots)

    Sperrfrist: 14.06.2009 22:00     Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der     Sperrfrist zur Veröffentlichung frei gegeben ist.

    Das Publikum hat gewählt: Ali Samadi erhält für den Film "Salami Aleikum" beim 20. Internationalen Filmfest Emden-Norderney den mit 5000 Euro dotierten "NDR Filmpreis für den Nachwuchs". Im Rahmen einer feierlichen Gala nahm der Regisseur am Sonntag, 14. Juni, in Emden die Auszeichnung durch Holger Ahäuser, NDR Studioleiter in Oldenburg, entgegen.

    Im Mittelpunkt von "Salami Aleikum" steht Mohsen (Navid Akhavan), Anfang 30. Er lebt immer noch bei seinen Eltern, in deren kleiner Kölner Wohnung das untergegangene persische Königreich noch sehr präsent ist. Um seinem griesgrämigen Vater zu beweisen, dass er kein Versager ist, will Mohsen mit einem Coup dessen Schlachterei retten. Er kauft billig Schafe, die er in Polen selbst abholen muss. Doch auf der Fahrt dorthin strandet er in einem ostdeutschen Dorf und verliebt sich noch dazu in die ehemalige Kugelstoßerin Ana (Anna Böger). Nach einigen Hindernissen entflammt auch Ana für Mohsen, der mit seiner naiv-optimistischen Art die besondere Gabe hat, anderen Menschen wieder Hoffnung und neues Selbstwertgefühl zu geben. Aufgrund einer kleinen Notlüge vermutet man im Dorf in Mohsen den Sohn eines reichen persischen Textilindustriellen ...

    Außerdem nominiert waren Maren Ade für "Alle Anderen" (Deutschland 2008) sowie Almut Getto für "Ganz nah bei dir" (Deutschland 2008) und Marie Reich für "Summertime Blues" (Deutschland 2008). Die beiden letztgenannten Filme sind NDR Koproduktionen.

    Das Filmfest Emden-Norderney gehört zu den international anerkannten Filmfestivals in Deutschland. Mit 100 Filmen auf sieben Leinwänden ist es in erster Linie ein großes Publikumsfestival für seine rund 22.000 Besucherinnen und Besucher. Das NDR Landesfunkhaus Niedersachsen unterstützt das Festival und vergibt seit 2007 den "NDR Filmpreis für den Nachwuchs". Der Preis geht an die Regie des deutschen Erstlings- oder Zweitlings-Spielfilms, der im Rahmen der Wettbewerbsaufführung die höchste Publikumswertung erhält.

Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Telefon: 040 / 4156 - 2304
Fax: 040 / 4156 - 2199
i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk
Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk