NDR Norddeutscher Rundfunk

250 Jugendliche beim "Girls' Day" im NDR - erstmals auch eigenes Programm für Jungen

    Hamburg (ots) - Bereits zum achten Mal findet am Donnerstag, 24. April, im NDR der so genannte "Girls' Day" nach bundesweitem Aufruf und Vorbild statt. Ziel der Aktion: Schon in der Schulzeit sollen Mädchen erste Einblicke insbesondere in technische Berufsfelder erhalten. Erstmals wird es beim NDR in Hamburg eigene Programmpunkte für Jungen geben. Ihnen werden auch Berufsfelder vorgestellt, die bisher primär Frauen zugeordnet werden. Insgesamt beteiligen sich am "Girls' Day" im NDR mehr als 250 Mädchen und Jungen an den Veranstaltungen in den Landesfunkhäusern in Hannover, Kiel und Schwerin sowie in Hamburg.

    Lutz Marmor, NDR Intendant: "Gleichstellung ist dem NDR ein wichtiges Anliegen. Wir sehen in dem Aktionstag die Chance, mehr Frauen für technische Berufe zu gewinnen. In den vergangenen Jahren sind vom 'Girls' Day' positive Impulse ausgegangen."

    Unternehmen in ganz Deutschland bieten am "Girls' Day" Mädchen praxisnahe Schnupperaufenthalte an mit dem Ziel, sie insbesondere für qualifizierte Aufgaben in technischen und techniknahen Bereichen zu interessieren. Sabine Knor, NDR Gleichstellungsbeauftragte: "Mit unserer Initiative 'Frauen in die Technik' wollen wir Mädchen schon in der Schulzeit und später in der Ausbildung und im Studium für unsere technischen Berufsfelder begeistern und für verantwortungsvolle Aufgaben interessieren. Aber wir haben auch die Jungen im Blick, um auch ihnen neue Impulse bei der Berufswahl zu geben."

    Zu den Förderern des "Girls' Day" gehören neben anderen das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und der Europäische Sozialfonds. Der NDR ist in der Vergangenheit mehrfach für sein Engagement für familiengerechte Arbeitsbedingungen ausgezeichnet worden. Er erhielt u. a. das Zertifikat zum Audit "Beruf und Familie" der gemeinnützigen Hertie-Stiftung.

    22. April 2008

Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2333
Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: