PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von PHOENIX mehr verpassen.

11.04.2021 – 11:39

PHOENIX

Leif-Erik Holm (AfD) stellt sich hinter Bundessprecher Meuthen

Bonn (ots)

Bonn/Dresden, 11. April 2021. Der AfD-Spitzenkandidat aus Mecklenburg-Vorpommern und stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion, Leif-Erik Holm, spricht sich im Gespräch mit dem Fernsehsender phoenix für den derzeitigen Bundessprecher Jörg Meuthen aus. Auf die Frage, ob er Meuthen fest im Sattel des Bundessprechers sehe, antwortet Holm am Rande des 12. Bundesparteitags: "Absolut. Ich sehe da gar keine Diskussion. Wir haben gestern auch diesen unseligen Abwahlantrag vom Tisch bekommen. "Zu Beginn des Parteitags wurde ein von 50 Mitgliedern eingebrachter Abwahlantrag gegen Meuthen gestellt, der nicht für die Tagesordnung zugelassen wurde.

Obwohl er nach dem letzten Parteitag selbst deutliche Kritik an Meuthens Führungsstil äußerte, stellt Holm sich nun hinter den Bundesprecher: "Auch ich hab ja seine Rede in Kalkar durchaus kritisiert. Aber man muss ja auch mal die Kirche im Dorf lassen. Es muss auch möglich sein, dass ein Sprecher auch mal Dinge anspricht, die kritisch sind. Für meinen Begriff war der Ton damals nicht ganz richtig und gelungen, insgesamt waren aber viele Dinge angesprochen, die notwendig waren."

Das gesamte Interview finden Sie in Kürze auf dem Youtube-Kanal von phoenix.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 192
kommunikation@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell