PHOENIX

Phoenix-Programmhinweis
Donnerstag, 18. Oktober 2001

    Bonn (ots) -

    20.15 Uhr    PHOENIX - Schwerpunkt:
                        Berlin-Wahl - Die Parteien im Endspurt

    Am Sonntag wählt Berlin ein neues Abgeordnetenhaus. Seit dem 11. September überdeckt die weltpolitische Lage einen Wahlkampf, der zuvor von der Bankenpleite, der katastrophalen Berliner Haushaltslage, aber auch von Berichten aus der Privatsphäre der Kandidaten bestimmt wurde. Seit den Terroranschlägen in den USA ist nun die Innere Sicherheit eines der zentralen Themen.

    In den letzten Tagen vor dem Entscheid weisen Umfragen auf einen hohen Wahlsieg für den seit Juni amtierenden Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit von der SPD hin. Dem ehemaligen Vorsitzenden PDS, Gregor Gysi, werden ebenso wie dem CDU-Kandidaten Frank Steffel als Nachfolger Eberhard Diepgens kaum noch Chancen auf den Posten des Regierenden Bürgermeisters eingeräumt. Wahlentscheidend könnten aber wieder einmal die Bündnis-Grünen mit ihrer Kandidatin Sibyll Klotz und die FDP mit dem ehemaligen Bundeswirtschaftsminister Günter Rexrodt sein. Zwischen Großer Koalition, Ampel-Koalition und Rot-Rot-Grün scheint bei dieser Wahl alles möglich zu sein.

    Über die verschiedenen Koalitionsoptionen und die möglichen Auswirkungen auf die Bundespolitik diskutieren Martin Süskind, Journalist, Nicola Brüning, FOCUS, Stephan-Andreas Casdorf, Berliner Tagesspiegel, und Tissy Bruns, Die Welt, mit Martin Schulze im PHOENIX-Schwerpunkt.


ots Originaltext: PHOENIX
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Tel: 0228/9584-193, e-mail: presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: