PHOENIX

IM DIALOG - Alfred Schier mit Alfred Biolek
PHOENIX-PROGRAMMHINWEIS für Freitag, 27. November 2009, 24 Uhr

    Bonn (ots) - Er habe nie gedacht, dass er es einmal so weit schafft, sagt Alfred Biolek über sich. Am 10. Juli 1934 in Freistadt, heute Tschechien, geboren, begann er seine Karriere als Justiziar im ZDF. Nach einem Seitenwechsel vor die Kamera wurde Biolek dann durch Sendungen wie "Kölner Treff" und "Bios Bahnhof" bekannt. Vor allem seine humorvolle und leidenschaftliche Art kam - und kommt - bei den Zuschauern gut an. Vom Dalai Lama bis Wladimir Putin hatte er so ziemlich alle Größen dieser Welt zu Gast bei "Boulevard Bio". Und mit "Alfredissimo" wurde er einer beliebtesten Fernsehköche. Seit 2006 steht Alfred Biolek nicht mehr vor der Kamera, produziert aber weiterhin TV-Sendungen und engagiert sich mit seiner Stiftung für junge Menschen in Afrika. Nun wurde ihm für sein kreatives, engagiertes und authentisches Schaffen der Fernsehpreis 2009 für sein Lebenswerk verliehen. Über seine diversen Rollen als Talkmaster, Kochkünstler, Produzent und Gaststar spricht Alfred Schier im Dialog mit Alfred Biolek.

    Wiederholung am Sonntag, 29. November um 11.15 Uhr Wiederholung am Montag, 30. November um 09.15 Uhr

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 195
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: