PHOENIX

PHOENIX Sendeplan für Samstag, 24. Oktober 2009

    Bonn (ots) - 08.15 Die 10 ältesten Tiere der Welt Film von Jan Haft, NDR/2004 Zwischen 1969 und 1972 haben zwölf Männer den Mond betreten. Sie sind bislang die einzigen Menschen, die mit dem Erdtrabanten eine andere Welt besucht haben. Filmemacher David Sington bringt in diesem preisgekrönten Dokumentarfilm zum ersten und höchstwahrscheinlich letzten Mal diejenigen Astronauten der Apollo-Missionen zusammen, die auf den Mond gewesen sind. Die Männer erzählen von ihren Abenteuern, begleitet von bisher unbekannten, spektakulären Bildern, die die NASA zur Verfügung gestellt hat. (VPS 08.14)

    09.00 Deutschlands älteste Bäume Film von Jan Haft, BR/2007 Zwischen 1969 und 1972 haben zwölf Männer den Mond betreten. Sie sind bislang die einzigen Menschen, die mit dem Erdtrabanten eine andere Welt besucht haben. Filmemacher David Sington bringt in diesem preisgekrönten Dokumentarfilm zum ersten und höchstwahrscheinlich letzten Mal diejenigen Astronauten der Apollo-Missionen zusammen, die auf den Mond gewesen sind. Die Männer erzählen von ihren Abenteuern, begleitet von bisher unbekannten, spektakulären Bildern, die die NASA zur Verfügung gestellt hat.

    09.45 Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Die Weinterrassen des Lavaux, Schweiz Verwöhnt von drei Sonnen Film von Willi Meyer, SWR/2009 Zwischen 1969 und 1972 haben zwölf Männer den Mond betreten. Sie sind bislang die einzigen Menschen, die mit dem Erdtrabanten eine andere Welt besucht haben. Filmemacher David Sington bringt in diesem preisgekrönten Dokumentarfilm zum ersten und höchstwahrscheinlich letzten Mal diejenigen Astronauten der Apollo-Missionen zusammen, die auf den Mond gewesen sind. Die Männer erzählen von ihren Abenteuern, begleitet von bisher unbekannten, spektakulären Bildern, die die NASA zur Verfügung gestellt hat.

    10.00 Heilung unerwünscht Wie Pharmakonzerne ein Medikament verhindern Film von Klaus Martens, WDR / PHOENIX/2009

    11.00 THEMA. USA

    11.00 Im Herzen New Yorks Geschichten aus der 5th Avenue Film von Thomas Roth, ARD-Studio New York, PHOENIX/2009 Jeder glaubt sie zu kennen: New Yorks 5th Avenue. Und doch ist sie anders als viele glauben. Sie beginnt tief im Süden Manhattans am Washington Square. Dort wo die echten New Yorker und weniger die Touristen bei schönem Wetter diesen kleinen Park genießen: Musiker, Maler und die Zocker am Schachbrett.

    11.45 Gottes stille Rebellen Die Amish in den Rocky Mountains Film von Wolfgang Wegner, NDR/2009 "Am Ende der Welt" - in Libby, ganz im Westen des amerikanischen Bundesstaates Montana - lebt der "Amish" Ora Miller mit seiner Frau, seinen Kindern und Enkelkindern und einigen Dutzend anderen Glaubensgenossen. Die Amish People sind eine christliche Religionsgemeinschaft, die im Umgang mit der Moderne äußerst zurückhaltend ist. Die Amish von Libby betreiben ein Sägewerk. Mehrere Wochen erlaubten Ora und seine Leute dem Fernsehteam einen Einblick in ihr religiös bestimmtes Leben. Es entstand das Bild einer Glaubensgemeinschaft im Aufbruch. Traditionelle Werte und fortschrittliche Tendenzen prallen offen aufeinander.

    12.15 Wasser für den wilden Westen Eine Reise entlang des Colorado Film von Udo Lielischkies, PHOENIX/2008 Sieben US-Staaten kämpfen um das Wasser des Colorado, leiten es um in durstige Wüstenstädte, auf die endlosen Gemüseplantagen des Imperial Valley, zu den Wasserspielen in Las Vegas. Im Delta des legendären Colorado kommt nur noch ein Rinnsal an. Für ARD-Korrespondent Udo Lielischkies und das Team aus dem Studio Washington ist dies eine Reise entlang der Lebensader des weiten amerikanischen Westens. Sie beginnt an der Quelle des Colorado, in den Höhen der Rocky Mountains. Nur wenig südlich beginnt der Kampf um das Wasser des Colorado: zwischen Viehzüchtern und Plantagenbesitzern, Wasserversorgern und Biologen.

    13.00 Meine Geschichte - Friedliche Revolution 1989 2/4: Beate Nagel Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX/ MDR/2009 Meine Geschichte

    13.15 1989 - Aufbruch ins Ungewisse 1/4: Unbekanntes aus Mitteldeutschland - Mai 1989 Film von Christian Schulz, MDR/2009 Mitten in Deutschland

    14.00 VOR ORT (VPS 14.01)

    nach Lage Berlin. Pressekonferenz zum Abschluss der Koaltionsverhandlungen zwischen CDU, CSU und FDP mit Angela Merkel (CDU, Parteivorsitzende), Horst Seehofer (CSU, Parteivorsitzender) sowie Guido Westerwelle (FDP, Parteivorsitzender)

    14.00 Rostock. 31. Ordentliche Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen mit Politischer Rede Claudia Roth (Bundesvorsitzende) sowie u.a. zur Atom- und Klimapolitik (14.00) (VPS 14.01)

    18.05 Namib - die älteste Wüste der Welt Film von Richard Klug, SWR/2006 Seit Millionen von Jahren spült der Atlantik Sand an die Küsten des afrikanischen Südwestens und die Brandung schiebt diesen Sand immer weiter ins Landesinnere. So entstand die älteste Wüste der Welt, die Namib, mit den höchsten Dünen der Welt bei Sossusvlei. Neuere Forschungen besagen, dass von hier, dem afrikanischen Südwesten und nicht aus Ostafrika, die ersten Menschen kamen.

    18.30 Traumberuf Diplomat? Alltag in Deutschlands Botschaften Film von Silke Gondolf, Michael Rutz, 2009/2009 Sie dürfen ungestraft falsch parken, genießen Immunität und bewegen sich im feinen Zwirn im Glanz der High Society. Soweit das Vorurteil über Diplomaten. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Diplomaten machen einen harten Job. Sie repräsentieren Deutschland in aller Welt, bauen Brücken zwischen den Kulturen und helfen Krisen vermeiden.

    19.15 Traumberuf Koch? Film von Ellen Trapp, Kristian Kähler, SWR/2009 Kochen als Beruf steht bei jungen Leuten hoch im Kurs. Viele lassen sich vom Glamour der Fernsehköche anstecken - aber auch blenden. Denn nur wenige Ausbildungsberufe fordern mehr Hingabe und auch Selbstaufopferung wie der Kochberuf.

    20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

    20.15 Der Geschichtsabend

    Zum 80. Jahrestag des Börsencrashs an der Wallstreet 20.15 Angst vor der Krise Der Schock des Jahres 1929 Film von Ronald H. Blumer, ORF/2008 Der Schock der US-Hypothekenkrise hat auch die europäischen Finanzmärkte ins Mark getroffen. Dass eine Finanzkrise aus den USA die ganze Welt in ein wirtschaftliches Desaster führen kann, zeigte sich im Oktober 1929. Am "Schwarzen Dienstag" begann mit dem Tag allgemeiner Panikverkäufe in New York die Weltwirtschaftskrise. Zeitgeschichte

    21.00 1989 - Aufbruch ins Ungewisse 2/4: Unbekanntes aus Mitteldeutschland - Oktober 1989 Film von Christian Schulz, MDR/2009 Der 40. Jahrestag der DDR - für viele Menschen sind die Paraden und Feiern nur noch eine Farce. In Plauen protestieren über 10.000 Menschen und fordern Reisefreiheit. Mitten in Deutschland

    21.45 ZDF-History. Einmal Freiheit und zurück Die Geschichte der DDR-Rückkehrer Moderation: Guido Knopp, ZDF/2009

    22.30 Rübergemacht - und dann? Sechs Lebensgeschichten (1989-2009) Film von Susanne Bausch, SWR/2009 "Mutti, mach's gut, bis bald, habe noch Katzenfuttergeld hingelegt", schrieb Andreas im September 1989 auf einen Zettel und verschwand. 20 Jahre später findet er diesen Zettel durch einen Zufall wieder. Für die Autorin Susanne Bausch ist es der Anknüpfungspunkt an einen Film, den sie 1994 über DDR-Flüchtlinge beendet hat. Nun hat sie die Lebensgeschichten der damaligen Protagonisten fortgeschrieben. Dokumentarfilm

    00.00 Meine Geschichte - Friedliche Revolution 1989 2/4: Beate Nagel Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / MDR/2009 Meine Geschichte

    00.15 Auf verwehten Spuren - Durch die Wildnis Alaskas 2-teilige Reihe, Teil 1 Film von Wolfram Giese, Jochen  Schliesser, ZDF/2005 Schon immer hat Alaska die Sehnsucht von Entdeckern, Abenteurern, Glückssuchern und Einsiedlern geweckt. Alaska versprach grenzenlose Freiheit. Fast 50 Jahre lang war ein Deutscher diesem Land und seinen Menschen auf der Spur: Martin Schliessler. Der zweiteilige Film widmet sich dem deutschen Dokumentarfilmer und folgt ihm in die Wildnis Alaskas.

    01.00 Auf verwehten Spuren - Durch die Wildnis Alaskas 2-teilige Reihe, Teil 2 Film von Wolfram Giese, Jochen  Schliesser, ZDF/2005 Der zweite Teil ergründet die Geschichte Alaskas. Eine Geschichte, die durch Gier und Verlangen vorangetrieben wurde. Auf Martin Schliesslers Spuren begegnen wir den Glückssuchern von heute.

    01.45 Polaris - Seele des Nordens 1/2: Sonnenwende Film von Berns Reufels, ZDF/2005

    02.30 Polaris - Seele des Nordens 2/2: Winterlicht Film von Berns Reufels, ZDF/2005

     ENDE der SOMMERZEIT

    02.10 Reise in die ewig Nacht Film von Anette Dittert, NDR/2006

    02.20 Aufbruch ins russische Eis 1/2: Sibiriens wilde Seele Film von Anne Gellinek, ZDF/2003

    03.05 Aufbruch ins russische Eis 2/2: Geheimnisvolle Tundra Film von Dirk Sager, ZDF/2003

    03.50 Sibiriens Schicksalsstrom - Der Jenissei Vom Paradies in die Hölle Film von Dirk Sager, ZDF/2005

    04.35 Sibiriens Schicksalsstrom - Der Jenissei Die Nachfahren der Verbannten Film von Dirk Sager, ZDF/2005

    05.20 Sibiriens Schicksalsstrom - Der Jenissei Bis ans Ende der Welt Film von Dirk Sager, ZDF/2005

    06.05 Logbuch der Schöpfung Die Macht der Mütter Film von Volker Arzt, ZDF / ARTE/2001

    06.50 Logbuch der Schöpfung Vertreibung der Finsternis Film von Volker Arzt, ZDF / ARTE/2001

    07.30 Im Herzen New Yorks Geschichten aus der 5th Avenue Film von Thomas Roth, ARD-Studio New York, PHOENIX/2009

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: