PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Samstag, 22.08.2009

    Bonn (ots) - Tages-Tipps:

    11.00 Uhr Berlusconi an der Macht Unternehmen Italien

    20.15 Uhr Verschwörung gegen die Republik 2/2: Der Mord an Walter Rathenau

    08.15 Traumstädte 1/3: Kapstadt - Die afrikanische Versuchung Film von Marcus Niehaves, Carsten Behrend, ZDF/2008

    09.00 Traumstädte 2/3: Vancouver - Die Coole am Pazifik Film von Marcus Niehaves, Carsten Behrend, ZDF/2008

    09.45 Traumstädte 3/3: Paris - Europas Elegante Film von Marcus Niehaves, Carsten Behrend, ZDF/2008

    10.30 Swinging Paris Musik in der Metro Film von Carmen Eckhardt, WDR/2009

    THEMA. Italien

    11.00 Berlusconi an der Macht Unternehmen Italien Film von Antje Pieper, ZDF-Studio Rom, PHOENIX/2009 Am 8.Mai 2008 wurde Silvio Berlusconi zum dritten Mal Ministerpräsident Italiens. Wenige Politiker in Europa sind so umstritten wie der Multimillionär aus Mailand. Was fasziniert die Italiener an Ihrem "Cavaliere"? Italien-Korrespondentin Antje Pieper hat das erste Jahr der Amtszeit Berlusconi beobachtet. mein ausland

    11.45 Der Drachentöter von Sizilien Film von Karl Hofmann, Werner Zeppenfeld, SWR/2008 Der Bürgermeister Rosario Crocetta und der Journalist Pino Maniaci - zwei von zahlreichen Sizilianern, die der "ehrenwerten Gesellschaft" den Krieg erklärt haben. Mit einigen Erfolgen: Mafia-Liegenschaften sind enteignet worden, die Villen eingesperrter Paten verfallen, und auf deren Länderein keltern couragierte Kooperativen post-kriminellen Wein. Immer mehr Geschäftsleute weigern sich, das übliche Schutzgeld zu bezahlen. Dennoch: Der "Drache" ist noch lange nicht besiegt.

    12.15 Die Kraken von Stromboli Film von Sigurd Tesche, WDR/2007 Der 924 Meter hohe Stromboli gilt als der aktivste Vulkan der Erde. Der Feuerberg liegt vor den Küsten Siziliens und Kalabriens im Thyrrhenischen Meer. Seinen häufigen Eruptionen fallen immer wieder Meerestiere zum Opfer - nur Kraken offenbar nicht. Fischer berichten, sie könnten vor einem Ausbruch oder einem Erdbeben keine Octopusse in der Nähe des Vulkans fangen. Besitzen Kraken ein Frühwarnsystem für Vulkanausbrüche und Erdbeben?

    Ende THEMA. Italien

    13.00 Meine Geschichte - Die Autobahn 4/4: Wolfgang Linden Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX/ WDR/2009 Wolfgang Linden wurde 1941 geboren. Er hat seine Kindheit im Autobahnrasthaus "Zur alten Poststraße" in Siegburg verbracht. Sein Vater hatte das Rasthaus am 1. September 1939 zusammen mit einem zweiten Pächter eröffnet. Es war eines der ersten Reichsautobahn-Rasthäuser im Reich. Meine Geschichte

    13.15 Honeckers Jahrhundertbau Die DDR-Erdgastrasse Film von Jürgen Ast, Hajo Obuchoff, RBB/2006 Mitten in Deutschland

    14.00 Verschwörung gegen die Republik 1/2: Das Attentat auf Matthias Erzberger Film von Heinrich Billstein, WDR/2009 Zeitgeschichte

    THEMA. Alles Fisch!

    14.45 Die Frischfisch-Connection Edle Ware auf Reisen Film von Ulrike Gehring, SWR/2008 Bis Sternekoch Martin Göschel in seinem Frankfurter Restaurant die "Zaubereien vom Zackenbarsch" serviert, haben eine Menge Spezialisten weltweit eine logistische Meisterleistung vollbracht. Die Reportage von Ulrike Gehring begleitet die Frischfisch-Connection bei der Arbeit: Profis, die sich der Logistik und dem Handel verderblicher Ware verschrieben haben.

    15.30 Alaska - Die 48 Stunden von Kodiak Film von Wolfgang Wegner, NDR/2006 Kodiak in Alaska ist die zweitgrößte Insel der Vereinigten Staaten. Hier ist der Kodiak-Bär zu Hause. Jahr für Jahr im Sommer und Herbst, wenn die Lachse zu Hunderttausenden zu den Laichplätzen aufsteigen, herrscht an den Flüssen Hochbetrieb. Dann machen die Bären reiche Beute. Auf Kodiak leben rund 6.000 Menschen, etwa die Hälfte hat direkt oder indirekt mit dem Fischfang oder der Fischverarbeitung zu tun.

    16.15 Trübe Aussicht - klarer See Berufsfischer am Bodensee Film von Alfred Knödler, SWR/2009 Sein Cousin ist vor zwei Jahren beim Winterfischen 20 Meter vom Ufer ertrunken; sein Tageslohn liegt oft bei 25 Euro; über Hartz IV lächelt er nur: Gerd Meichle, Berufsfischer am Bodensee in der 14. Generation kämpft um seine berufliche Existenz. Während zwei Millionen Trinkwasserkunden in Baden-Württemberg und Tausendscharen von Touristen das glasklare Bodenseewasser schätzen, geht es den Berufsfischern an den Kragen. Das Plankton verschwindet, die Fellchen wachsen kaum  noch, und die Fischbrut verhungert.

    16.45 Menschen und Märkte Cosimo und die 40 Fischer von Catania Film von Constanze Reuscher, ZDF/2007 Die Reihe schaut hinter die Kulissen bunten Marktgeschehens in verschiedenen europäischen Ländern und porträtiert von der Marktfrau über den  Trüffelrichter  bis zum Rentierzüchter Menschen, die auf bekannten Märkten ihre Waren feilbieten. Cosimo Stabile ist Fischhändler auf dem Fischmarkt in Catania. Frischer Fisch aus heimischen Gewässern - darauf legt der 47Jährige Wert und dafür ist er auf dem traditionsreichen Markt berühmt. Und es ist eine Herausforderung, diesem Credo täglich aufs Neue gerecht zu werden. Der Fischmarkt von Catania ist ein sizilianischer Sinnesrausch von Farben, Formen und lebensfrohem Lärm - gelebte und geliebte Tradition im Herzen der Stadt.

    17.15 Frische Fische auf St. Pauli Nachts im Großmarkt Film von Thomas Karp, NDR/2008 Helmut Steier arbeitet seit 50 Jahren auf dem Hamburger Fischgroßmarkt. Schon seine Eltern und Großeltern haben in den Hallen von St. Pauli Dorsch und Rotbarsch verkauft. Doch die Zeiten, als die Kutter direkt am Elbufer anlandeten, sind längst vorbei. Die Frischware kommt aus aller Welt per Flugzeug und LKW in die Hansestadt: Blauflossentunfisch aus dem Mittelmeer, Hummer aus Kanada oder Papageienfische aus dem Indischen Ozean.

    17.45 Ein Fisch macht Geschichte Der Kabeljau Film von Ulrike Bremer, HR/2008 Ihm ist die Entdeckung Amerikas zu verdanken, seinetwegen wurden einige Regionen der Erde überhaupt erst besiedelt, und im Kampf um ihn wurden sogar Kriege - der letzte übrigens erst 1976 - geführt: Der Kabeljau hat in der Tat die Welt verändert! Der Film ist eine Hommage an diesen Fisch und bereist die Meeres- und Küstenregionen an der Ostsee, in Norwegen, Island und Neufundland, wo er einst eine so große Rolle spielte und nun verschwunden ist.

    18.25 Chiles Lachsfarmen Film von Carsten Thurau, PHOENIX/2008

    Ende THEMA. Alles Fisch!

    18.30 Pizza, Pasta und Zucchini Was die Einwanderer mitbrachten Film von Chris Pohl, SWR/2008 Vieles, was heute in der deutschen Küche Standard ist, haben Einwanderer aus den 60er und 70er Jahren mitgebracht. Ob Pasta, Pizza, Olivenöl oder Espresso, Zucchini, Aubergine und Basilikum - die gute Küche ist ohne diese Produkte nicht mehr vorstellbar.

    19.00 Horizonte. Fibel, Bibel und Koran Beobachtungen in einer ersten Klasse in Frankfurt Film von Yvonne Menne, HR/2008 Jürgen Neizert ist Franziskaner und lebt in einer klösterlichen Gemeinschaft in Vingst. Die Mehrheit der Bewohner in diesem Kölner Stadtteil sind Migranten. Und genau deshalb wollte Bruder Jürgen nach Vingst. Er schafft für die jungen Türken einen Raum, wo sie sich treffen können.

    19.30 Ein Engel in der Dönerbude Bruder Jürgen und die Türken Film von Jutta Brinkmann, Ulrike Michels, WDR/2008

    20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

    Der Geschichtsabend

    20.15 Verschwörung gegen die Republik 2/2: Der Mord an Walther Rathenau Film von Heinrich Billstein, WDR/2009 Berlin, 24. Juni 1922. Hinter Walther Rathenau, dem deutschen Außenminister, liegt eine lange Nacht: Bis in die frühen Morgenstunden hat er mit dem amerikanischen Botschafter konferiert. Wieder einmal war es um die drückenden Reparationszahlungen gegangen, die das Deutsche Reich den Siegermächten des Ersten Weltkrieges leisten muss. Als Rathenau um Viertel vor elf ins Außenministerium aufbricht, ahnt er nicht, dass dies seine letzte Fahrt sein wird. Zeitgeschichte

    21.00 Der Mann auf Salut 6 Sigmund Jähn - Deutschlands erster Raumfahrer Film von Roger Zepp, RBB/2008 Am 26. August 1978 flog an Bord des sowjetischen Raumschiffs Sojus 31 der Offizier der DDR-Luftstreitkräfte Sigmund Jähn als erster Deutscher zusammen mit dem Kosmonauten Valerij Bykowski zur Orbitalstation Salut 6, wo er bis zum Ende der Mission am 3. September Experimente durchführen und Aufnahmen von der Erde machen sollte. Mit Archivbildern und Zeitzeugenberichten lässt der Film das Ereignis noch einmal Revue passieren. Mitten in Deutschland

    21.45 ZDF-History. 1968 Mythos und Wahrheit Moderation: Guido Knopp, ZDF/2008

    22.30 Horst Buchholz... mein Papa Film von Christopher Buchholz, Sandra Hacker, SWR/2007 Er war ein "Berliner Junge", der aus bescheidenen Verhältnissen stammte und als Schauspieler ein internationaler Star wurde. Im März 2003 starb Horst Buchholz, gezeichnet von Depressionen und Alkohol. In seinen beiden letzten Lebensjahren hat Christopher, sein Sohn, einen filmischen Dialog mit dem Vater begonnen. Dokumentarfilm

    00.00 Meine Geschichte - Die Autobahn 4/4: Wolfgang Linden Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX/ WDR/2009 Meine Geschichte

    THEMA. Meereswelten

    00.15 In den Tiefen des Pazifiks 1/2: Tiefenrausch und Tropenriffe Film von Andy Byatt, NDR/2009 Ende des Zweiten Weltkrieges versenkten die Amerikaner japanische Kriegsschiffe und Flugzeuge in der Chuuk Lagune im Pazifik. In den Wracks haben sich bizarre Lebewesen angesiedelt. Kameramann Florian Graner und ein Spezialteam der BBC tauchen zu den Wracks, die heute prächtige Korallenriffe und bizarre Höhlen bilden. Ein ideales Versteck für Kreaturen, die niemand je zuvor gesehen hat.

    01.00 In den Tiefen des Pazifiks 2/2: Mantarochen und Muränen Film von Andy Byatt, NDR/2009 Das Tauch-Team wagt sich in Tiefen bis 100 Meter vor, wo ein einziger Fehler den sicheren Tod bedeutet. In Fortsetzung der erfolgreichen Produktion "Amazon Abyss", zeigt der Film atemberaubende Bilder der Expedition in ein tropisches Paradies sowie Szenen wie aus einer anderen Welt mit skurrilen Lebewesen, gefährlichen Haien und vielen spannenden Begegnungen.

    01.45 Die Rache der Ozeane 1/2: Von der Sintflut ins Treibhaus Film von Dethlev Cordts, NDR/2007 In Frank Schätzings brillant recherchiertem Bestseller "Der Schwarm" wehren sich die Ozeane gegen die Misshandlungen durch den Menschen. Haie, Wale, Quallen und andere Meerestiere greifen plötzlich Fischer, U-Boote und Forschungsschiffe an. Ein gewaltiger Tsunami, ausgelöst durch einen unterseeischen Erdrutsch vor der norwegischen Küste, verwüstet Nordeuropa. Was ist Fiktion, was ist Realität? An den wichtigsten Schauplätzen des Romans ist ein Team des NDR ein Jahr lang weltweit Schätzings Schreckensszenario nachgegangen und sprach mit führenden Experten aus aller Welt.

    02.30 Die Rache der Ozeane 2/2: Höher, wärmer, saurer Film von Dethlev Cordts, NDR/2007 "Höher, saurer, wärmer" - so fassen Wissenschaftler die maritime Problematik zusammen. Eisschmelze, CO2-Reaktion im Wasser und der Treibhauseffekt sind verantwortlich dafür. Immer deutlicher zeigt sich, dass der CO2-Ausstoß weltweit drastisch reduziert werden muss, um eine Katastrophe im Stile eines Hollywoodfilms zu verhindern. Der Schauspieler Robert Atzorn, Präsentator der Dokumentation, appelliert an unsere Verantwortung für die kommenden Generationen.

    03.15 Der Sommer der Orcas Von Thunfischen, Fischern und Killerwalen Film von Ulf Marquardt, WDR/2003 Im Sommer wird es eng in der Straße von Gibraltar: Mehr als 150 Fischerboote warten auf den großen Fang, denn riesige Thunfischschwärme kehren nach der Laichzeit vom Mittelmeer in den Atlantik zurück. Doch immer häufiger "schnappen" die Orcas den Fischern die Thunfische vor der Nase weg.

    03.45 Abenteuer Ozean 1/3: Zwischen Jägern und Gejagten Film von Andreas Ewels, NDR/2006 Einmal im Jahr spielt sich vor der Ostküste Südafrikas ein gewaltiges Spektakel ab: Haie und Delfine peitschen durch das Wasser, Vögel stürzen sich kopfüber in die Fluten. Der Grund, warum sich die Fischjäger so zahlreich versammeln, ist eines der größten Phänomene im Tierreich: Ein gigantischer Sardinenschwarm wandert genau dort die Küste entlang. Woher wissen die Jäger, wann die Sardinen eintreffen und wie schaffen sie es, viele hundert Kilometer zurückzulegen, um zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein? Andreas Ewels sowie Unterwasser-Kameramann Thomas Behrend und sein Team wollen mehr über die beeindruckende Wanderung der Sardinen herausfinden.

    04.30 Abenteuer Ozean 2/3: Am Riff der Teufelsrochen Film von Andreas Ewels, NDR/2006 Groß und dunkel schwebt er über dem Riff: der Teufelsrochen. Zahlreiche Legenden ranken sich um das majestätische Tier, das bis zu sieben Meter Spannweite und zwei Tonnen Gewicht haben kann. Eine Begegnung mit ihm ist ein unvergessliches Erlebnis, und so wissen die Fischer im Norden Mosambiks vieles zu erzählen. Zum Beispiel, dass die Riesenmantas, wie sie auch genannt werden, klaffende Bisswunden tragen. Woher stammen ihre Verletzungen? Und weshalb kommen die Rochen an das Riff vor Mosambik?

    05.15 Abenteuer Ozean 3/3: Unter weißen Haien Film von Andreas Ewels, NDR/2006 Er ist als Killer verschrien, weil er Menschen angreift: der Weiße Hai. Doch ist er wirklich die "blutrünstige Bestie", wie sie in den Medien präsentiert wird? Der deutsche Forscher und Tierfilmer Thomas Behrend geht mit seinem Team aus Wissenschaftlern, Tauchern und Kameraleuten vor Südafrika den letzten Geheimnissen des "großen Weißen" auf den Grund. Sie tauchen ein in die Welt des Räubers, erforschen sein Jagdverhalten, staunen über junge Seebären, die nur wenige Meter vor dem Hai unbehelligt im Kelp spielen und kommen dabei selbst dem Weißen Hai dabei gefährlich nahe.

    06.00 Warum stranden Wale? Eine Detektivgeschichte, 2-teilige Reihe, 1. Teil Film von Volker Barth, NDR/2008 Antonella Servidio ist Meeresbiologin auf den Kanarischen Inseln. Ein Filmteam begleitet sie in ihrem Unterwasserrevier. Da erscheint plötzlich ein Kriegsschiff. Mit dem Unterwassermikrofon hört Antonella schrille Geräusche, militärisches Sonar. Die von ihr beobachteten Delfine fliehen. Schlimme Erinnerungen werden wach: 2002 strandeten mehr als 15 Wale an der Küste Fuerteventuras. Gibt es einen Zusammenhang mit den militärischen Sonareinsätzen?

    06.45 Warum stranden Wale? Eine Detektivgeschichte, 2-teilige Reihe, 2. Teil Film von Volker Barth, NDR/2008 Im zweiten Teil trifft Antonella Servidio die Neurobiologin Lori Marino in Atlanta, die die Gehirne von Walen untersucht. Anhand eines drastischen Beispiels aus Japan macht sie deutlich, dass Wale empfindlich auf Schallereignisse reagieren und schnell in Panik geraten können.

    Ende THEMA. Meereswelten

    07.30 Typisch Neuseeland Unterwegs mit Robert Hetkämper Film von Robert Hetkämper, ARD-Studio Singapur, PHOENIX/2009 mein ausland

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: