Das könnte Sie auch interessieren:

Presseportal.de punktet mit neuem responsiven Design

Hamburg (ots) - Presseportal.de, eines der reichweitenstärksten Portale Deutschlands, punktet ab sofort mit ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

31.03.2000 – 13:59

PHOENIX

Neumann: Spendenausschuss wird Arbeit beschleunigen

    Berlin/Köln (ots)

Eine Beschleunigung des Verfahrens im
Parteispenden-Untersuchungsausschuss hat der Vorsitzende Volker
Neumann angekündigt. In der Diskussionsveranstaltung "Forum Recht"
des Fernsehsenders PHOENIX und der Wochenzeitung die "Zeit" (Sendung
Sonntag, 11-12 Uhr) sagte Neumann in Berlin, er sei "fest
entschlossen, bis Dezember 2001 und wenn möglich noch früher den
Ausschuss-Bericht fertig zu stellen" und dann damit den
Untersuchungsauftrag in dieser Wahlperiode zu erfüllen. Deshalb
werden der Ausschuss, so Neumann, künftig während der Sitzungswochen
des Bundestages zwei Mal statt ein Mal tagen und auch während der
Oster- und Sommerferien seine Arbeit fortführen. Eine möglichst
schnelle Erfüllung des Untersuchungsauftrages ist nach Auffassung von
Neumann ein Weg zu noch mehr Transparenz in der Demokratie.
    
ots Originaltext: PHOENIX
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen: PHOENIX Kommunikation, Telefon 0221-220-8477, Fax
0221-220-8089Pressemitteilung 06/00

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung