PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von GS1 Germany mehr verpassen.

08.09.2020 – 14:06

GS1 Germany

Presseinformation: ECR Tag 2020 goes virtual - Kooperation ist der Schlüssel zum Erfolg

ECR Tag 2020 goes virtual: Kooperation ist der Schlüssel zum Erfolg

Das Programm des virtuellen Handelskongresses am 30. September steht: Hochkarätige Vertreter namhafter Hersteller und Händler zeigen, wie sie mit hoher Flexibilität und Anpassungsfähigkeit den aktuellen Herausforderungen begegnen und diese immer wieder mit kooperativem Engagement in Chancen umwandeln.

Köln, 08. September 2020. Wissen und Lösungen mit anderen zu teilen, verschiedene Sichtweisen zusammenzubringen, voneinander zu profitieren und miteinander zu wachsen: Auf dem ECR Tag 2020, der am 30. September 2020 virtuell stattfindet, unterstreichen die Best Practices aus Industrie und Handel, Logistik, Marktforschung und IT einmal mehr den Nutzen von Efficient Consumer Response und kooperativen Handelns. Vor allem in diesen besonderen Zeiten wachsen die Partner der Liefernetzwerke noch mehr zusammen, um die Herausforderungen der Corona-Pandemie zu meistern aber auch dringenden Umweltfragen zu begegnen. Ihre Lösungen stellen Sie auf dem renommierten Branchentreff im virtuellen Plenum und in sechs verschiedenen Themen-Sessions vor. Zudem wird einmalig und ebenfalls virtuell der Special ECR Award für Held*innen der Stunde verliehen. Die Auszeichnung würdigt Unternehmen, die gezeigt haben, wie wichtig und zukunftssichernd hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit sind.

Zu den Highlights des "ECR Tag 2020 goes virtuell" zählen unter anderem der Vortrag von Rocco Bräuniger, der über Kundenzentriertheit und Omnichannel sowie über Innovationen bis hin zu Partnerschaften als erfolgreichen Wege in und aus der Corona-Zeit spricht. Der Vice President Consumables & Programs von Amazon berichtet außerdem über das Engagement des Onlinehändlers in Sachen Umweltfreundlichkeit. Oliver Klinck, Vice President Commercial Operations bei ebay Deutschland, schildert, wie die Kampagne #GemeinsamStärker lokale Händler und kleine Unternehmen in diesen Zeiten unterstützt. In seinem Vortrag teilt Klinck zudem sein Know-how zum Einstieg in den Online-Handel sowie praktische Beispiele von Händlern. Die Lösung Connected Retail verbindet stationäre Händler mit 34 Millionen Zalando Kunden, auch im Lockdown. Dr. Carsten Keller, Vice President for Direct-to-Consumer bei Zalando SE, beschreibt die Erfolge von Connected Retail. Die Referenten betrachten zudem das Einkaufsverhalten am Point of Sale. Macht allein der Preis das Rennen um die Gunst der Shopper? Dr. Robert Kecskes, Insights Director von GfK Consumer Panels & Services erläutert, warum das nicht so ist und welche Produkte bei Käufern punkten.

Den sechs Themen Shopper Experience, Logistik, Nachhaltigkeit, neue Technologien, Datenqualität und Smart Retail widmet GS1 Germany während der Veranstaltung vertiefende Fachforen. Hochkarätige Referenten gehen aktuellen Fragestellungen und Entwicklungen nach. Bert Kriewolt, Associate Marketing Director Biscuits DAT/HU von Mondel?z International, erläutert zum Beispiel, wie sich die Herausforderungen der Keksbranche in Chancen umwandeln lassen. Olaf Dechow von der Otto Group und Sina-Maria Schoenlein von Tchibo geben Einblick in die Mehrwegverpackung im Onlinehandel. Wie MediaMarktSaturn durch intelligente Technologie seine Supply-Chain transformierte und davon profitiert schildert der Head of Supply-Chain-Management bei Media Markt Saturn, Marcus Arnoczky.

Seit 20 Jahren bietet der Kongress die Plattform für den fachlichen und strategischen Austausch mit Experten und Entscheidern der Konsumgüterbranche. ECR steht dabei für Efficient Consumer Response - vereinfacht gesagt: Kooperationen im Sinne der Verbraucher. https://www.ecrtag.de/programm/programm-2020/

Pressekontakt

GS1 Germany GmbH
Michaela Freynhagen
Manager Corporate Communications
Maarweg 133, 50825 Köln
Tel: 0221 94714-534
E-Mail: michaela.freynhagen@gs1.de
www.gs1.de
GLN 40 00001 00000 5

Geschäftsführer: Thomas Fell
Amtsgericht Köln HRB 6276
Aufsichtsratsvorsitzender/-stellvertreter
Franz-Olaf Kallerhoff/Christian Bodi

Über GS1 Germany
Es begann mit einem einfachen Beep. 1974 wurde in einem Supermarkt zum ersten Mal ein Barcode gescannt. Dies war der Beginn des automatisierten Kassierens - und der Anfang der Erfolgsgeschichte von GS1. Der maschinenlesbare GS1 Barcode mit der enthaltenen GTIN ist mittlerweile der universelle Standard im globalen Warenaustausch und wird sechs Milliarden Mal täglich auf Produkten gescannt. Die Standards von GS1 sind die globale Sprache für effiziente und sichere Geschäftsprozesse, die über Unternehmensgrenzen und Kontinente hinweg Gültigkeit hat. Als Teil eines weltweiten Netzwerks entwickeln wir mit unseren Kunden und Partnern gemeinsam marktgerechte und zukunftsorientierte Lösungen, die auf ihren Unternehmenserfolg unmittelbar einzahlen. Zwei Millionen Unternehmen aus über 20 Branchen weltweit nutzen heute diese Sprache, um Produkte, Standorte und Assets eindeutig zu identifizieren, um relevante Daten zu erfassen und um diese mit Geschäftspartnern in den Wertschöpfungsnetzwerken zu teilen. GS1 - The Global Language of Business. www.gs1.de